RS Components stellt das neue Modell A des Raspberry Pi vor

 

Raspberry Pi Modell A wird zum Preis von EUR 20,46 angeboten, verfügt über 256 MB RAM, einen USB-Port und hat, im Gegensatz zum bereits bekannten Modell B, keinen Ethernet-Anschluss. Das Ergebnis ist – neben dem geringeren Preis – eine deutlich geringere Energieaufnahme, sodass Modell A besser für Applikationen geeignet ist, die über Batterien versorgt werden, wie in der Robotertechnik und Datenaufzeichnung vor Ort. Auch für den Einsatz in industriellen Steuerungs- und Automatisierungsanwendungen, bei denen in der Entwicklung weniger Funktionen auf der Platine benötigt werden, ist Modell A die geeignete Wahl. Eine weitere Möglichkeit ist das Design eines preisgünstigen Medienzentrums für den Einsatz zu Hause.

 

„Die Lieferbarkeit des Modell A ist eine gute Nachricht für jeden, der mit dem Raspberry Pi Anwendungen mit geringer Energieaufnahme entwickeln möchte”, sagte Glenn Jarrett, Global Head of Product Marketing von RS. „Mit einem Preis von EUR 20,46 ist es noch attraktiver für Systemintegratoren und erleichtert die Beschaffung für Menschen und Organisationen, die über ein begrenztes Budget verfügen, wie in den Ausbildungsbereichen.”

 

Eben Upton von der Raspberry Pi Foundation fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass wir jetzt Modell A anbieten können. Durch die geringere Energieaufnahme und die niedrigere Bauhöhe ist es für viele Projekte geeignet, die computerbegeisterte Menschen mit ihren Pis realisieren. Wir sind stolz, dass wir unser großes Ziel erreicht haben, das wir seit der Gründung der Raspberry Pi Foundation als Wohltätigkeitsorganisation verfolgt haben: einen Basis-Computer für nur wenig mehr als EUR 20,00 zu liefern. Die Auslieferung des Raspberry Pi Modell A durch unsere Vertriebspartner beginnt in Kürze, und ab Februar werden die Kunden ihre Exemplare erhalten!”

 

www.rsonline.at

www.rs-components.at

 

ähnliche Beiträge