(BIld: www.gira.at)

Mehr und bessere Aufträge dank Gira Home Assistant

Qualifizierte Kundenanfragen sind die besten

Mit dem Gira Home Assistant, einem neuen Online-Konfigurator, bietet Gira sowohl Endkunden als auch dem Elektrohandwerk ein wertvolles Tool für die Smart-Home-Planung beziehungsweise den Vertrieb. Orientierung, Planung, Produktsuche und das einfache Auffinden eines kompetenten Elektrofachbetriebes sind auf Kundenseite der große Nutzen. Auf der anderen Seite ist der Gira Home Assistant ein perfektes Vertriebs-Werkzeug, das vor allem Zeit spart und vorqualifizierte Kundenanfragen für mögliche Neuaufträge generieren kann.

Etwa jeder fünfte Elektrofachbetrieb in Österreich beschäftigt durchschnittlich weniger als neun Mitarbeiterinnen. Bei aktuell bestens gefüllten Auftragsbüchern sind gerade in Unternehmen mit dieser Struktur – im wahrsten Sinne des Wortes – keine Hände frei, um sich um zeitintensives Beantworten der vielen Kundenanfragen zu kümmern.
Dazu kommt, dass ein hoher Prozentsatz der Kundenanfragen »unqualifiziert« ist, also potenzielle Kunden noch gar nicht genau wissen, was sie wollen, was sie brauchen oder welche Möglichkeiten es überhaupt gibt, wenn sie sich für ein Smart Home interessieren. Wir wissen aus Erfahrung, dass diese Thematik für den Elektrikerbetrieb ein echter Zeitfresser ist. Genau da setzt das Konzept des Gira Home Assistant an und bietet die Lösung“, sagt Franz Einwallner, Geschäftsführer von Gira Austria in Salzburg.

Qualifizierte Anfragen sind Gold wert

Um das Handwerk zu entlasten, hat Gira den Gira Home Assistant entwickelt. Der führende Anbieter von Gebäudesystemtechnik und Smart-Home-Pionier qualifiziert mit dem Konfigurator Endkunden-Anfragen vor und reicht sie mit allen relevanten Informationen an das Elektro-Fachhandwerk weiter. Der Betrieb kann dann entscheiden, ob er das jeweilige Projekt weiterverfolgen möchte. Das spart Zeit und sichert dem Fachbetrieb dennoch einen Zugang zu attraktiven neuen Aufträgen.

Endkunde kann Projekt vorplanen

Der Gira Home Assistant ist ein Online-Konfigurator, mit dem der Endkunde sein Projekt bereits vorplanen kann. Neubau oder Renovierung, Haus oder Wohnung, einzelne Räume oder ein ganzes Objekt – Schritt für Schritt begleitet der Gira Home Assistant den Kunden zur für ihn passenden Lösung. Er legt die Räume an, definiert anhand der Steuerungsgeräte, ob er eine konventionelle Elektroinstallation oder ein Smart Home möchte, legt sein Wunschdesign für Schalter und Steckdosen fest. Der Assistant schlägt dann verschiedene Ausstattungspakete mit einer ersten Preisindikation für die Gira-Produkte vor, liefert Anregungen und Details zu den einzelnen Geräten.
Der Endkunde wählt ein Paket aus und kann seine Daten gleich an Elektrofachbetriebe aus einer Vorschlagsliste oder seinen angestammten Handwerker weiterreichen. Eine Stückliste der Geräte kann aber nur der Fachbetrieb einsehen, der selbst entscheidet, ob er den Kontakt übernehmen möchte. In jedem Fall erhält er umfassende Projektdaten, für die er sonst zumindest schon einen Termin hätte investieren müssen.

Im Netzwerk der führenden Elektrofachbetriebe Österreichs:

Mit dem eigenen Fachbetrieb Gira Partner werden? Kontaktieren Sie einfach Gira Austria unter der Telefonnummer +43 664 203 78 60 oder per Mail [email protected].

Weitere Informationen unter www.gira.at

Quelle: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.