livebau solutions setzt der Osram-Zentrale die Lichtkrone auf

 

Der Börsengang der Osram Licht AG, einem weltweit agierenden Leuchtmittelunternehmen, gehört zu den »wichtigsten diesjährigen Ereignissen der Lichtbranche«. Um dies auch in der Firmenzentrale sichtbar zu machen, wurde die Dachkrone nun mit Hilfe von moderner LED-Technik akzentuiert. Die Osram-Zentrale stellt den architektonischen, nördlichen Schlusspunkt der zentrumsnahen Parkstadt Schwabing dar. In dem vom US-Architekten Helmut Jahn geplanten 85 Meter hohen Turmkomplex arbeiten 1.200 Osram-Mitarbeiter und gestalten von hier aus den Wandel des internationalen Lichtmarktes.

 

Für die Dachbeleuchtung des m.pire kamen 56 außentaugliche Wall Washer Shield AC XB-36 RGB 40° der Osram-Tochter traxon technologies zum Einsatz. Die Wall Washer ermöglichen anspruchsvolle Lichtinstallationen mit hoher Brillanz. Bei der Einrichtung der temporären Installation hat Osram auf die Expertise des Berliner Lichtspezialisten und Solutions-Provider livebau solutions vertraut. Christian Schröder, Geschäftsführer von livebau solutions, erklärt: „Mit diesem Projekt können wir einmal mehr bei einem bedeutenden Münchner Unternehmen unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Premium-Lichtprodukten unter Beweis stellen”.

 

www.livebau-solutions.eu

www.osram.de

 

ähnliche Beiträge