(Bild: ABB AG)

Mit dem neuen Verteilereinbau Busch-Dimmer 6586/14 erweitert Busch-Jaeger das Sortiment an LED Dimmern

Große LED Lichtleistungen dimmen

Der Dimmer 6586/14 ist ein einkanaliger LED-Tastdimmer für die Unterverteilung, ausgestattet mit geräuscharme MOSFET-Elektronik. Dieser Hutschienendimmer erfasst große LED Lichtleistungen bis zu 800W/VA (Phasenabschnittdimmung). Die Bedienung erfolgt über beliebig viele konventionelle Tasternebenstellen oder per Tastendruck direkt am Gerät. Wie bei Busch-Jaeger üblich, ist auch bei diesem Dimmer Mischlastbetrieb (z. B. Glühlampen + LEDs) realisierbar. Es besteht auch die Möglichkeit, manuell die Betriebsart (Phasenan- / Phasenabschnitt) einzustellen. Eine weitere Besonderheit ist die Begrenzungsmöglichkeit der Minimal- und Maximalhelligkeit.

Interessant ist eine Treppenhaus-Funktion, bei der das Licht nach Ende der Nachlaufzeit langsam heruntergedimmt wird, damit man nicht plötzlich im Finstern steht.

Durch einen doppelten kurzen Tastendruck im Ein-Zustand, wird der Dimmer langsam bis zum Aus-Zustand heruntergedimmt und ist somit ideal als »Schlummerfunktion« einsetzbar. Bei voller Helligkeit beträgt sie ca. 60 Minuten, bei halber Helligkeit 30 Minuten.
Durch einen doppelten kurzen Tastendruck im Aus-Zustand, wird der Dimmer langsam bis auf den Speicherwert hochgefahren, das ist ideal aus »Aufwachfunktion«. Bei voller Helligkeit beträgt die Hoch-Dimmzeit 30 Minuten, bei halber Helligkeit 15 Minuten

Ein typisches Anwendungsbeispiel für den Busch-Dimmer 6586/14 sind die Bewirtungsbereiche von Restaurants, da auch hier immer mehr LED Beleuchtungen eingesetzt werden. Auch im Falle einer Renovierung kann in den meisten Fällen sehr einfach der bisherige Dimmer, der nicht für die Steuerung von LED Leuchtmitteln geeignet ist, ersetzt werden.

Weitere Informationen unter www.busch-jaeger.at

Quelle: ABB AG

ähnliche Beiträge