Zurück in die Zukunft

 

Sieben Jahre lang war Mag. (FH) Reinhard Weigl bei Keider Elektro angestellt. 2007 verabschiedete er sich und heuerte bei Hagemeyer an. In der Wiener Niederlassung übernahm Weigl zuletzt die Leitung, ehe er im Jänner 2012 das Unternehmen verließ um – laut eigenen Aussagen – sich auf die Suche nach neuen Herausforderungen zu machen. Sein neuer Arbeitgeber ist seine alte Schaffensstelle. Ab sofort teilt sich Weigl die Geschäftsführung bei Keider Elektro mit Karl Keider. Letzterer wird sich um die Finanzen kümmern und seinen Fokus auf ein Großprojekt legen. Weigl unterliegen vorrangig Vertriebsaktionen.

 

www.hagemeyer.at

www.keider-elektro.at

ähnliche Beiträge