Weiter zur PDF-Ansicht!

Produktvorstellung, Hager Electro Ges.m.b.H., Februar 2012

Zurück in die Zukunft

tebis KNX domovea bietet ein Abrufen aller
verfügbaren Gebäude-Funktionen über eine attraktive Bedienoberfläche im zeitgemäßen Apple-Look. (Bild: Hager)

Seit Anbeginn informiert Hager Electro Österreich via i-Magazin seine Kunden und Partner über die aktuellen Neuigkeiten aus dem Unternehmen. Auch wenn sich die Technologie in den letzten 20 Jahren rasant entwickelt hat, sind Themen wie Gebäudeautomation und Informations-Veranstaltungen zu Normen und Trends nach wie vor aktuell.

So zeigt die Cover-Story des i-Magazins 2/12 einen Hager Beitrag zur Gebäudeautomation. Als Vorreiter zeigt Hager clevere KNX-Lösungen für das intelligente Haus. Immer am Puls der Zeit, hat Hager Electro seitdem zahlreiche Produkte entwickelt. Die jüngste Innovation auf diesem Gebiet ist der Hager IoT-Controller. Er verbindet die Welt der digitalen Dinge und Dienste mit KNX:

Clevere KNX-Lösungen

Das intelligente Haus ist in aller Munde. Aber noch lange nicht »in aller Hause«. Zwischen dem technisch Machbaren und dem praktisch Realisierten klafft eine Lücke, die für das Elektrofachhandwerk eine ebenso große – aber weitgehend ungenutzte – Marktlücke darstellt. Hager investierte in der Vergangenheit bereits in die Produkte der KNX-Welt und wird auch zukünftig ein innovativer Vorreiter für die zukunftsorientierte Elektroinstallation sein.

Mit dem tragbaren tebis-Verknüpfungsgerät TX100 von Hager lassen sich tebis-KNX-TX-Busanlagen ohne großen Aufwand konfigurieren. (Bild: Hager)

Hager macht den Einstieg in die Gebäudeautomation nun mit dem tragbaren tebis-Verknüpfungsgerät TX100 noch leichter. Denn bereits mit diesem Gerät kann der Elektrotechniker ohne PC und ETS-Software tebis KNX-TX-Busanlagen (Easy-Mode) ohne großen Aufwand konfigurieren und die Einstellungen über eine USB-Schnittstelle, per Tastendruck auf einem USB-Stick speichern. Besonders praktisch: Während der Verknüpfung ist kein externer Speicher erforderlich. Licht-, Jalousien- und Heizungssteuerungen können einfach und schnell realisiert werden.

Maximale Funktionalität mit dem KNX-ETS-System

Busanlagen programmiert über die ETS-Software (S-Mode) lassen keine Wünsche offen. Hager stellt mit seinem umfangreichen Aktorik-Sortiment für den Verteilereinbau – Systemgeräte, Binäreingänge, Schaltausgänge, Dimmer- und Lichtsteuerung, Rollladen-, Beschattungs- und Zeitsteuerung sowie Heizungsregelung – alle Produkte zur Verfügung, um die Anforderungen an eine moderne Gebäudeautomation zu erfüllen.

kallysto Schalter, die viel mehr können als »an« und »aus«

Sie sind die äußeren Erkennungszeichen zahlreicher innerer Werte; genauer gesagt, sie schalten und steuern eine intelligente Technik im internationalen KNX-Standard: die tebis-Gebäudesystemtechnik von Hager. Da alle Tastsensoren und Sensorik-Produkte mit den Designlinien von kallysto.pur, kallysto.stil und kallysto.art kombinierbar sind, kann auf das gesamte kallysto-Schalterprogramm bei der Wohnraumgestaltung zurückgegriffen werden.

In Funkkontakt: tebis KNX Funk

Die drahtlose Alternative: Das tebis-KNX-Funk-System macht es wirklich leicht. Keine aufwendigen Verlegung von Steuerleitungen und besonders einfachen Inbetriebnahme mit dem Verknüpfungsgerät TX100B. Bei Funktionsänderungen oder Anpassungen müssen nicht einmal Geräte ausgebaut werden – mit wenigen Tastenkombinationen am zu regeln. Werden tebis-KNX-Funk-TX100B ist alles per Funkübertragung Eingangskomponenten in eine ETS programmierte TP-Lösung eingebunden, so können sie natürlich wie üblich mit einer ETS-Applikation im Eingangskonzentrator in Betrieb genommen werden.

Die kallysto-Schalter aus dem Hause Hager bietet weit mehr Funktionen als man das von ähnlichen am Markt verfügbaren Produkten gewohnt ist. (Bild: Hager)

Die Einbindung der neuen Funk-, Rauch- und Wärmewarnmelder von Hager bieten sich optimal an, in die Funkwelt aufgenommen zu werden. Sie gewährleisten maximale Sicherheit, wenn sie miteinander vernetzt sind – registriert ein Melder Rauch oder eine ungewöhnliche Wärmeentwicklung, schlagen sämtliche Geräte Alarm und warnen so alle Bewohner eines Gebäudes. In der Renovation ist die notwendige Leitungsverlegung meist mit großem Aufwand verbunden – vor allem wenn eine etagenübergreifende Vernetzung erforderlich ist. Hier bieten sich die neuen Funk-Rauchwarnmelder nach DIN 14604 und die Funk-Wärmewarnmelder in Reinweiß von Hager als optimale Lösung an.

Intelligent visualisieren – intuitiv steuern

tebis KNX domovea ist die neue Einfachheit in der Gebäudesteuerung und sollte laut Hager in keinem »intelligenten Haus« fehlen. Die tebis KNX domovea knüpft an den millionenfach bewährten KNX-Standard für die Haus- und Gebäudesystemtechnik an und verbindet ihn mit den visuellen und ergonomischen Standards des Multimediazeitalters.
Der Feldbus erreicht die IP-Welt! Über eine attraktive Bedienoberfläche im zeitgemäßen Apple- Look können alle verfügbaren Gebäude-Funktionen abgerufen werden – bequem per Fingertipp auf dem Tablet- oder Touch-PC, per Mausklick am klassischen Heimcomputer oder von unterwegs via Internet oder iPhone-App. Neben der intuitiven Steuerung von Beleuchtung, Rollläden, Heizung, Lüftung, Klimaanlage u. v. m. bietet tebis KNX domovea die Möglichkeit, bis zu zehn IP-Kameras in die Gebäudesteuerung einzubinden und per intervallgesteuerter Energieanzeige alle häuslichen Verbrauchswerte regelmäßig zu checken.

Der Spezialist

Neben der kompletten Produktpalette, von Aktorik, Sensorik, Funk-Komponenten, Visualisierung und dem umfangreichen kallysto-Schalterprogramm bietet Hager umfangreiche Seminare, um die neue Einfachheit in der Gebäudesteuerung dem Elektrotechniker näher zu bringen.

Ganz so wie man es von Hager als Mitbegründer des KNX-Standards erwartet“, betonen die Verantwortlichen.

Weitere Informationen unter: www.hager.at

Hager Electro gratuliert Team-i herzlich zum 20-jährigen Jubiläum und freut sich auf weiterhin innovative Ideen puncto Kommunikation und Branchenradar.

ähnliche Beiträge