Der OVE-Normentag am 27. November 2019 beschäftigt sich mit der Zukunft der elektrotechnischen Normung. (Bild: Pixabay/Gerd Altmann)

OVE-Normentag 2019:

Zukunft der elektrotechnischen Normung

Digitalisierung, Energiewende, Elektromobilität – neue Technologien erfordern neue Standards. Die elektrotechnische Normung ist die unverzichtbare Basis für die Sicherheit und Funktionalität von Produkten und Systemen und damit auch für die technische und wirtschaftliche Entwicklung. Beim OVE-Normentag 2019 gibt es die Möglichkeit, österreichische und internationale Normungsexpertinnen und -experten zu treffen sowie  sich über den aktuellen Stand der Entwicklungen zu informieren.

Die elektrotechnische Normung wird zunehmend zu einem strategischen Mittel am globalen Markt. So hat sich der Normungs- und Standardisierungsprozess in den vergangenen Jahren auch immer mehr auf die internationale Ebene verlagert. Doch was tut sich aktuell auf dem Gebiet der Normung? In welchen Bereichen wird gerade intensiv an neuen Normen gearbeitet? Und wie können sich österreichische Expertinnen und Experten in die Erstellung neuer Normen einbringen? Diese und andere Fragen stehen im Zentrum des OVE-Normentages am 27. November im Haus der Ingenieure in Wien.

Aktuelle Aktivitäten und künftige Schwerpunkte

Anwesend sind hochrangige internationale Vertreter der elektrotechnischen Normung: Cenelec-Präsident Dany Sturtewagen wird über die aktuellen und zukünftigen Schwerpunkte der europäischen elektrotechnischen Normung sprechen. IEC Treasurer Jo Cops wird im Rahmen des OVE-Normentags die Verleihung der IEC Awards vornehmen. Werner Fischer, Vorsitzender des OEK-Aktionskomitees und IEC Council Board Member, präsentiert die neu entwickelte OVE-Normungsstrategie. Und Christian Gabriel, Leiter der Abteilung Normung & Standardisierung im OVE und Mitglied des IEC Standardization Management Boards, berichtet über aktuelle nationale und internationale Aktivitäten.

Details und Anmeldung

Der OVE-Normentag findet am 27. November 2019 von 16 bis 19 Uhr im Haus der Ingenieure in der Eschenbachgasse 9, 1010 Wien statt. Interessierte Expertinnen und Experten aus dem elektrotechnischen Umfeld sowie Entscheidungsträger sind herzlich dazu eingeladen. Neben den aktuellsten Informationen aus dem Bereich der elektrotechnischen Normung wird es auch dieses Jahr wieder ausreichend Gelegenheit zum gemütlichen Meinungsaustausch geben. Ersucht wird um verbindliche Anmeldung inklusive Angabe der Firma/Institution per E-Mail an: [email protected].

Quelle: OVE

Weitere Informationen auf:

www.ove.at

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen