Zukunft beginnt jetzt!

 

Der Leuchtenlichtstrom von »Panos Infinity« von über 1.800 Lumen wird mit 27 Watt Leistungsaufnahme erzielt, für die Ausführung mit 2.400 Lumen benötigt die LED-Downlightserie 36 Watt. Damit ist »Panos Infinity« mehr als 70% effizienter als Downlights mit konventionellen Kompaktleuchtstofflampen. Die Verwendung der Cree True White Technologie ermöglicht eine stabilisierte Farbtemperatur von 3.000 Kelvin oder 4.000 Kelvin über die Lebensdauer von 50.000 Stunden und eine exzellente Farbwiedergabe von größer Ra 90. Um die gewünschte Farbtemperatur zu erreichen, werden rote LEDs hocheffizienten ungesättigten gelben LEDs beigemischt. Mit dieser innovativen Technologie wird das Licht präzise auf die gewünschte Farbtemperatur von 3.000 oder 4.000 Kelvin kalibriert und über die gesamte Lebensdauer stabilisiert.

 

Christopher Redfern zeigt mit dem Design die Möglichkeiten, die die LED- Technologie für eine neue Formensprache bietet. Durch den harmonischen Übergang zwischen LED-Lichtkammer und Reflektor wird die Lichtquelle unsichtbar. Mit einem deutlich reduzierten Abdeckring integriert sich das Downlight harmonisch in die Architektur. Die neue rahmenlose Downlightvariante bildet ein architektonisches Highlight.

 

 

 

Effiziente Kühlung

Die Effizienz des Leuchtensystems, das am Markt laut Angaben von Zumtobel unerreicht ist, wird durch eine einzigartige Verschmelzung von besonderen Technologien, hochwertigsten Materialien und lichttechnischem Know-How verwirklicht. Das Ergebnis ist das Infinity Optical System (IOS). Um eine optimale LED-Performance und Systemlebensdauer zu gewährleisten, hat Zumtobel der effizienten Kühlung besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Zumtobel ist es gelungen, einen zum Patent angemeldeten, passiven Kühlkörper für das LED-Modul zu entwickeln und damit die Gebrauchseigenschaften des Downlights wesentlich zu verbessern. »Panos Infinity« ist standardmäßig über DALI dimmbar und ermöglicht so zusätzliche attraktive Einsparmöglichkeiten.
Der modulare Aufbau des Panos Infinity Downlights unterstreicht den zukunftsorientierten Designansatz. So bilden die LED-Lichtkammer und die Passivkühlung eine Einheit, die sich vom Betriebsgerät und dem Reflektor werkzeuglos trennen lassen. Ein Austausch des LED-Moduls ist so unkompliziert realisierbar.

 

Das LED-Downlight »Panos Infinity« wird ab Mai 2010 verfügbar sein. Es werden zwei unterschiedliche Durchmesser angeboten, 150 und 200 mm, in den Einbauvarianten low mit nur 100 mm Einbautiefe und high mit 140 mm Einbautiefe. Gemeinsam mit den vier unterschiedlichen Reflektorvarianten und der Rahmenlos-Option lassen sich damit optimal Lichtlösungen für alle Anwendungsbereiche realisieren. Für die Downlightserie gilt eine fünfjährige Gewährleistung inklusive Betriebsgeräte und LED. Die gesamte Produktpalette hat auch die anspruchsvolle eco+-Klassifizierung, die Zumtobel zur Kennzeichnung besonders energieeffizienter Produkte entwickelt hat.

 

www.zumtobel.com

ähnliche Beiträge