Bauen & Energie:

Zugunsten der Handwerksbetriebe

Was will man mehr! Österreichs Elektrotechniker profitieren einmal mehr von der Marktaufbereitung der Hersteller und ihrer Standesvertretung. Anlässlich der Messe Bauen & Energie in Wien zeigt die Branche den Konsumenten wie Smart man wirklich ist. Wir waren am ersten Tag vor Ort und liefern nun die ersten Impressionen.

Seit Donnerstag 14.2.2019 sind die Tore zu Ostösterreichs größter Baumesse, der Bauen & Energie Wien, in der Messe Wien geöffnet. Rund 500 Aussteller, ein umfassendes Vortragsprogramm und beste Beratung durch Experten der Branche ebnen den Weg für die bevorstehende Bausaison und deren Projekte.

Die Highlights

Auf rund 35.000 m² präsentieren die rund 500 Aussteller aus dem In- und Ausland alles zu den Themen Bauen und Energie. Auf drei Bühnen finden Besucher ein kostenloses Vortragsprogramm, das laut Messeveranstalter so umfangreich wie noch nie ist. Mitunter werden die Trend-Themen Nachhaltigkeit, Energiesparen, autarkes Wohnen und Sicherheit im Eigenheim beleuchtet. Gut beraten sind Besucher in der Baurettungsgasse, wo unabhängige Experten der Branche gerne weiterhelfen. Speed Dating mit sieben Planern in sieben Minuten – wer ist der beste Partner für das nächste Bauvorhaben? Am Freitagnachmittag stattet TV Bausachverständiger Günther Nussbaum der Bauen & Energie–Bühne einen Besuch ab.

Die Hersteller am Point of sale

Last, but not least repräsentieren renommierte Unternehmen wie ABB, Gira, Euro Unitech (Jung und Siedle), Elitec, Instadrive, Smart:ex/Siblik Smarthome, Legrand, ATsmarthome 360, easyTherm, Evon, Inolox, Abus, Heatness, Simply Heat, Suntastic Solar sowie das Österreichische Institut für Licht und Farbe als auch die Landesinnung der Elektrotechniker samt e-Marke und der ElektroMobilitätsClub Österreich die Branche und sorgen bei den Konsumenten für verstärkte Bewusstseinsbildung für die Themen der Elektrotechnik und der Elektromobilität. Informationen von Entscheidungsträgern aus dem Herstellerbereich zufolge führen derartige Messeauftritte regelmäßig zur Umsetzung von zahlreichen Aufträgen. Mit anderen Worten: Die Industrie berät die Konsumenten und die Handwerksbetriebe profitieren davon.

Öffnungszeiten

Die Bauen & Energie Wien in der Messe Wien ist von Donnerstag, 14., bis Samstag, 16. Februar 2019, von 9 – 18 Uhr geöffnet und am Sonntag, 17. Februar, von 9 – 17 Uhr. Vergünstigte Tickets können auf der Website erworben werden.

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen