Zu wenig Steckdosen?

Jeden Tag brauchen wir immer mehr Mehrfachsteckdosen zu Hause, weil die Anzahl der verfügbaren Wandsteckdosen für unsere wachsende Anzahl an Geräten nicht mehr ausreicht. Die einfachste und sicherste Lösung dafür, die Anzahl der Wandsteckdosen zu vergrößern, ohne aufwendig neue installieren zu müssen, ist deshalb eine SCHUKO-Doppelsteckdose, die im gleichen Loch wie die einfache Steckdose Platz findet. Durch die Installation einer SCHUKO-Doppelsteckdose können wir die Unsicherheit und Unansehnlichkeit von Mehrfachsteckdosen vermeiden. Siemens ist gerade dabei, seine aktuelle Palette an SCHUKO-Doppelsteckdosen zu erneuern und durch zwei neue Modelle mit höherem Sicherheitsstandard und besserem Design zu ersetzen.
Beide Modelle verfügen über denselben Steckdosenmechanismus, dessen Haupteigenschaften folgende sind:

  • Zur Schraub-und Klemmbefestigung
  • Steckklemmen, an die Leiter mit bis zu 2,5 mm2 befestigt werden können
  • Schraubklemmen, an die Leiter mit bis zu 2,5 mm2 befestigt werden können
  • Klemmen, an die zwei Leiter angeschlossen werden können
  • Mit und ohne Befestigungsklemmen erhältlich
  • Erhöhter Berührungsschutz der Schutzkappe
  • Metallrahmen

Bild: Siemens