YIT Austria sorgt für stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung in Wien

 

Der Trend geht, nicht zuletzt durch die ständig steigenden Energiekosten, immer mehr zum Umstieg auf Energiesparlampen wie z.B. LED. Aufgrund der hohen Investitionskosten, die durch den Einsatz von LED-Lampen entstehen, sind diese jedoch nur bedingt und bei langer Nutzung wirtschaftlich einsetzbar. Einen sehr hohen Einspareffekt bringt auf alle Fälle die Optimierung der Einschaltzeiten mittels Dämmerungsschaltungen bzw. Zeitschaltuhren.

 

YIT Austria zeichnet sich seit Jahrzehnten für die Installation und alljährliche Optimierung der Weihnachtsbeleuchtung in Wien verantwortlich und bietet von der Planung über die Umsetzung bis hin zu Service und Wartung maßgeschneiderte Lösungen an. Aus wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten wird die Ermittlung der Gesamtkosten und Effizienz auch bei der Weihnachtsbeleuchtung immer bedeutender. Die wesentlichen Kostenfaktoren sind nach den Anschaffungs- und Installationskosten die laufenden Wartungs-, Reparatur- und Energiekosten, sowie die öffentlichen Abgaben, die von den Einkaufsstraßen für den Betrieb der Weihnachtsbeleuchtung an die Stadt Wien geleistet werden.

 

www.yit.at

 

ähnliche Beiträge