„Wir blicken positiv in die Zukunft!“

Das oberste Ziel für Sonepar Österreich lautet erfolgreiche Zusammenarbeit und somit auch erfolgreiche Kunden. Der technische Beratungsbedarf wird in Zukunft weiterhin steigen und auch komplexer werden – die hohe Leistungsbereitschaft und das Engagement der MitarbeiterInnen garantieren den Kunden aus dem Elektrohandwerk und der Industrie eine fachliche und kompetente Beratung. Serviceleistungen sollen überdies von Kunden österreichweit an jedem Standort in Anspruch genommen werden können.

„Wir geben der Marke Sonepar/Hagemeyer Österreich ein Gesicht und Persönlichkeit. Für Kunden, Lieferanten und MitarbeiterInnen wollen und werden wir eine Top-Adresse sein“, so GF Bernhard Weber. (Bild: Sonepar)Sonepar setzt auf erfolgreiche Zusammenarbeit und hat im Hinblick darauf bereits entsprechende Konzepte realisiert. (Bild: Sonepar)Gemeinsam Stark
Bernhard Weber, Geschäftsführer Sonepar Österreich, ist überzeugt: „Wir geben der Marke Sonepar/Hagemeyer Österreich ein Gesicht und Persönlichkeit. Für Kunden, Lieferanten und MitarbeiterInnen wollen und werden wir eine Top-Adresse sein.“
In diesem Zusammenhang wurden bereits folgende Sonepar-Konzepte realisiert:

SOKO Lager: Das neue Lagerkonzept bietet mehr Überblick über das Lager, der Bestellablauf gestaltet sich einfach – so werden Zeit und Kosten gespart.

SOKO 6×6: Online-Bestellung an sechs Tagen der Woche bis 18.00 Uhr mit Lieferung am nächsten Werktag: Wird die Ware beispielsweise am Samstag bis 18.00 Uhr bestellt, erfolgt die Lieferung am Montag bis 6.30 Uhr österreichweit.

SOKO 50K: Durch optimales Zusammenspiel der Zentrallager sind 50.000 Artikel innerhalb von 24 bzw. 48 Stunden verfügbar.

SOKO 0630: Der Abholverkauf ist von Montag bis Freitag bereits ab 6:30 Uhr geöffnet.

Sonepar +plus: Dienstleistungen zur Optimierung der Materialwirtschaft werden geboten.

Digitaler Fortschritt: Die App und der Webshop wurden zeitgemäß gestaltet und bieten Texte, Bilder und ETIM-Daten in Echtzeit.

ähnliche Beiträge