Weitere Zulassungen für das Wago-I/O-System 750 XTR

Das Wago-I/O-System 750 XTR ist das Automatisierungssystem für extreme Anforderungen – und wird als solches umfassend zertifiziert. Die jüngsten Zulassungen wurden vom Germanischen Lloyd (GL), der National Radio Research Agency (RRA, Korea) und der Underwriters Laboratories (UL508 und ANSI/ISA 12.12.01) ausgestellt. Damit erfüllt die Serie 750 XTR nun zusätzlich die normativen Anforderungen für den Einsatz im nordamerikanischen Raum, in Korea, im Schiffbau sowie in explosionsgefährdeten Bereichen der On- und Offshore-Industrie.

Diese Zulassungen bestätigen – von unabhängigen Stellen – die technischen Eigenschaften, die das Wago-I/O-System 750 XTR so attraktiv machen: Die robuste Variante des Wago-I/O-Systems 750 arbeitet zuverlässig bei Temperaturen zwischen -40 °C und +70 °C; selbst das störungsfreie Anlaufen gelingt bei -40 °C ohne jegliche Vorerwärmung. Mit erhöhter Spannungsfestigkeit gemäß EN 60870-2-1 bis 1 kV (Module < 60 V: Klasse VW1) und 5 kV (Module ≥ 60 V: Klasse VW3) ist die Elektronik der Serie 750 XTR vor Funktionsstörungen geschützt. Das optimierte EMV-Verhalten vermeidet zudem negative Störaussendungen und ermöglicht so den Einsatz in direkter Nähe zu sehr empfindlichen Fremdsystemen. Das Wago-I/O-System 750 XTR besitzt eine Vibrationsfestigkeit von 5g, was einer Beschleunigung von 50 m/s² entspricht, und eine Dauerschockfestigkeit von 25g. Alles in allem bleiben mit der Serie 750 XTR kostspielige Sonderlösungen ebenso erspart wie zusätzliche Klimatisierungen und Schutzbeschaltungen.

Das Wago-I/O-System 750
Für vielfältigste Anwendungsgebiete zugelassen: Das Wago-I/O-System 750 trägt mit seinem feinmodularen und feldbusunabhängigen Design den Anforderungen an dezentrale Feldbussysteme besonders Rechnung. Der modulare Grundgedanke findet sich auch in der Unterstützung zahlreicher Feldbussysteme wieder. Je nach Anwendungsfall kann zwischen Feldbuskopplern und Feldbuscontrollern (SPS) für unterschiedliche Protokolle ausgewählt werden. Insgesamt mehr als 400 verschiedene Module machen das Wago-I/O-System 750 zu einer skalierbaren Lösung mit hoher Integrationsdichte und einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis.

 

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen