Weihnachts-Spendenaktion für den Sterntalerhof

Bereits im Alter von zwei Jahren erkrankten zwei Kinder der betroffenen Familie an Gangliosidose, einer äußerst seltenen Stoffwechselkrankheit mit weltweit nur 20-30 bekannten Fällen. Durch einen genetischen Defekt werden dabei Fett- und Zuckerverbindungen nicht abgebaut, sondern in den Zellen des Gehirns abgelagert. Bereits erlernte Fähigkeiten gehen nach und nach Mag. Thomas Makrandreou ist Initiator der Spendenaktion und steht für Fragen jederzeit zur Verfügung.  wieder verloren und die Kinder haben starke Schmerzen. Außerdem wird die Lebenserwartung als sehr gering eingeschätzt.

Mit der Spendenaktion von ABB soll der gesamten Familie ein zweiwöchiger Therapie- Aufenthalt am Sterntalerhof finanziert werden. Sowohl für die Eltern und die gesunde ältere Schwester, als auch für die beiden kranken Kinder steht dabei im Vordergrund, schöne Momente zu erleben, miteinander zu lachen und Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Vor wenigen Tagen wurde eine Facebook-Aktion ins Leben gerufen, mit der ABB das Ziel verfolgt, die Familie und den Sterntalerhof durch eine möglichst große Breitenwirkung dieser Social Media Kampagne zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Sterntalerhof wurde eine Obergrenze für die Spendensumme vereinbart. Natürlich besteht auch abseits dieser Aktion die Möglichkeit, für den Sterntalerhof zu spenden.

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen