Mag. (FH) Helmut Weinwurm wird zum 1. Mai 2020 zum Alleinvorstand der Robert Bosch AG bestellt. (Bild: Bosch)

Veränderungen bei der Robert Bosch AG:

Wechsel im Vorstand

Mag. (FH) Helmut Weinwurm (51) übernimmt am 1. Mai 2020 die Funktion des Alleinvorstandes der Robert Bosch AG und des Repräsentanten der Bosch-Gruppe in Österreich. Helmut Weinwurm wird diese Funktionen in Personalunion mit seiner Aufgabe als Leiter Bosch Thermotechnik Österreich wahrnehmen. Der gebürtige Niederösterreicher folgt damit Dr. Klaus Peter Fouquet nach (61), der zum gleichen Zeitpunkt in den Ruhestand tritt.

Helmut Weinwurm ist ein erfahrener Bosch-Manager, der verschiedene Führungspositionen in Kroatien, Tschechien und Österreich innehatte. Er ist Absolvent des Kollegs für Maschinenbau in Wien und der Fachhochschule für Internationale Wirtschaftsbeziehungen in Eisenstadt. Seit 1997 ist er für Bosch tätig.

Dr. Klaus Peter Fouquet war 33 Jahre lang in der Bosch-Gruppe in verschiedenen Funktionen aktiv – in Deutschland, Großbritannien, in der Türkei und zuletzt in Österreich. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim.

www.bosch.at

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen