Wärmepumpe Vitocal 300-G in einer Wohnung
Die Wärmepumpe Vitocal 300-G in der Farbe »Vitopearlwhite«. (Bilder: Viessmann)

Vitocal 300-G und 200-G von Viessmann:

Wärmepumpen für klimafreundliche Wärmeversorgung

Klimaschutz kann man auch im Haushalt betreiben. Wer klimaschädliche CO2-Emissionen bei der Wärmeversorgung des eigenen Hauses reduzieren oder sogar ganz vermeiden will, für den sind die neuen hocheffizienten Sole/Wasser-Wärmepumpen Vitocal 300-G und Vitocal 200-G die ideale Lösung. Mit 100 Prozent Ökostrom betrieben, erzeugen sie praktisch CO2-frei Wärme zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung. Und das hocheffizient: Aus einer Kilowattstunde Strom und der Wärme aus dem Erdreich erzeugen sie rund das Fünffache an nutzbarer Energie.

Vitocal 300-G: Mit moderner Leistungsregelung für höchste Effizienz

Mit moderner Invertertechnologie ist die neue Generation der Vitocal 300-G eine der effizientesten Lösungen für den Neubau und die beste Wahl für den Austausch von älteren Sole/Wasser-Wärmepumpen. Der leistungsgeregelte Kältekreis passt die Heizleistung an den aktuellen Wärmebedarf des Hauses an. Dadurch kommt es gegenüber herkömmlichen Wärmepumpen vor allem im Teillastbetrieb zu deutlich weniger Start/Stopp-Zyklen und über das Jahr betrachtet zu einer höheren Effizienz. Die neue Vitocal 300-G ist in zwei Leistungsgrößen mit einem Modulationsbereich von 1,7 bis 8,6 Kilowatt und von 2,4 bis 11,4 Kilowatt lieferbar.

Vitocal 200-G: Bewährte Technik zum attraktiven Preis

Die Sole/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 200-G ist die günstigere Alternative zu den Geräten der 300er-Serie. Die Anpassung der Wärmeerzeugung an den aktuellen Wärmebedarf erfolgt durch alternierenden Verdichterbetrieb. Verfügbar ist die Vitocal 200-G in fünf Leistungsgrößen von 5,8 bis 17,4 Kilowatt.

Geringe Energiekosten durch hohe Effizienz

Sowohl bei der Vitocal 300-G als auch bei der Vitocal 200-G ist der Kältekreis hochpräzise geregelt. Dafür sorgt das RCD-System (Refrigerant Cycle Diagnostic System) über ein elektronisches Expansionsventil. Das gewährleistet, dass die Wärmepumpen in jedem Betriebszustand stets mit der höchstmöglichen Effizienz arbeiten. Zusätzlich senken energiesparende Hocheffizienzpumpen für den Sole- und Heizkreis den Strombedarf und die Energiekosten.

Eine Energieeffizienzklasse niedriger, dafür günstiger in der Anschaffung: die Wärmepumpe Vitocal 200-G.

Besonders leise

Um die Wärmepumpen auch in unmittelbarer Nähe von Wohnräumen problemlos betreiben zu können, ist ihr Kältekreismodul stark schallgedämmt. Das Gehäuse kapselt den Kältekreis- und Hydraulikraum komplett von der Umgebung ab und reduziert zusammen mit der dreidimensionalen Schwingungsentkopplung das Betriebsgeräusch auf ein Minimum. Mit einer Schallleistung von 33 bis maximal 46 dB(A) ist die Vitocal 300-G eine der laufruhigsten Sole/Wasser-Wärmepumpen. Die Vitocal 200-G gehört mit einem Schallleistungspegel von höchstens 49 dB(A) ebenfalls zu den besonders leisen Geräten.

Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit mit Wohnungslüftung und »natural cooling«

Besonders hohen Wohn- und Bedienkomfort bietet die Kombination der Wärmepumpen mit einem Vitovent Wohnungslüftungssystem. Die beiden Geräte sind via Wärmepumpenregelung beziehungsweise eine optionale Fernbedienung steuerbar.

An heißen Sommertagen können Vitocal 300-G und Vitocal 200-G die Räume auch kühlen. Dazu leitet die als Zubehör angebotene »natural cooling«-Box die Wärme aus den Räumen in das Erdreich ab. Der Verdichter der Wärmepumpe ist dabei ausgeschaltet ist – das spart Energie.

Einfache Bedienung

Die Bedienung der Wärmepumpen erfolgt einfach und intuitiv über die Vitotronic 200. Dialoge im Klartext und eindeutige Grafiken sorgen stets für Klarheit, Einstellungen kann man schnell ändern. Optional ist auch die Bedienung per ViCare App möglich. Dazu ist neben der kostenlosen App lediglich die als Zubehör angebotene Vitoconnect Internet-Schnittstelle erforderlich.

Wie man fünf Jahre Garantie erhält

Anwender, die darüber hinaus einen Fachpartner mit dem Onlineservice beauftragen, erhalten zudem eine von zwei auf fünf Jahre verlängerte Garantie. Per Onlinemonitoring mit dem digitalen Servicetool Vitoguide kann sich der Fachpartner jederzeit über den Zustand der Anlage informieren, etwaige Störungen und Wartungsbedarf frühzeitig erkennen und gegebenenfalls Temperaturen, Heizkurven und Heizzeiten korrigieren.

Platzsparend und einfach montieren

Mit ihrem geringen Platzbedarf von weniger als 0,5 Quadratmeter empfehlen sich Vitocal 300-G und Vitocal 200-G besonders für beengte Platzverhältnisse. Im kompakten Gehäuse sind bereits die Sole-Umwälzpumpe, die Heizkreispumpe und das 3-Wege-Umschaltventil integriert.

Für eine einfache Montage der Geräte lässt sich bei Bedarf das Kältekreismodul mit wenigen Handgriffen aus dem Gehäuse entnehmen und separat transportieren. Durch die hydraulischen und elektrischen Steckverbinder ist es anschließend schnell wieder installiert. Für die einfache Wartung sind alle servicerelevanten Komponenten von vorne zugänglich.

Die beiden Wärmepumpen sind bereits lieferbar.

Technische Daten
Vitocal 300-G
Vitocal 200-G
Leistung 1,7 – 8,6 kW und 2,4 – 11,4 kW (modulierend) 5,8 / 7,5 / 10,4 / 13,0 / 17,4 kW
Vorlauftemperatur bis 65 °C bis 65 °C
COP bis 4,8 bis 4,9
SCOP (Seasonal Coefficient of Performance) bis 5,3 bis 5,3
Schallleistungspegel 33 bis 46 dB(A) maximal 49 dB(A)
Abmessungen (LxBxH) 680 x 600 x 975 mm 680 x 600 x 975 mm
Energieeffizienzklasse A+++ A++

www.viessmann.at

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen