(Bild: Etherma Elektrowärme GmbH)

Wandheizungsset Etherma Zesto:

Wärme, die unter die Wand geht

(Bild: Etherma Elektrowärme GmbH)

Praktisch und elegant, zeitlos und innovativ – das neue Premium-Wandheizungsset Etherma Zesto beweist, dass ein komfortabler Handtuchwärmer zugleich ein edles Designelement sein kann.

Gibt es ein feineres Gefühl, als sich nach einer erfrischenden Dusche in ein wohlig warmes Handtuch zu kuscheln? Wer aus Platzmangel oder Gründen der Optik bis dato auf den Luxus vorgewärmter Handtücher verzichten musste, der wird vom neuen Premium-Wandheizungsset Etherma Zesto gleich in mehrfacher Hinsicht begeistert sein.

Während von außen ein hochwertig verchromter Keuco-Handtuchhalter zu sehen ist, werden Netzheizmatte (230 W), Isolierplatte und die rostfreie Montageschiene ganz bewusst unsichtbar in der Wand beziehungsweise unter den Fliesen verbaut. Die bis zu vier möglichen Handtuch-Halterungen benötigen so kaum Platz und fügen sich mit ihrem zeitlos eleganten Design optimal in jede Raumoptik ein.

Innovatives Wärmedesign

Dass das Premium-Wandheizungsset aber nicht nur optisch, sondern vor allem auch in technischen Belangen und in Sachen Sicherheit sowie Wartung überzeugt, versteht sich bei Etherma von selbst. Die Marke steht seit Jahrzehnten für beste Qualität und innovative Heizlösungen. So können die speziell in Österreich gefertigten Dünnbett-Heizmatten unkompliziert im Fliesenkleber unter Platten oder unter Putzbelag verlegt werden und eignen sich für Neubau ebenso wie für Sanierungsobjekte. Weitere Vorteile: Das Gerät ist 100 Prozent wartungsfrei und garantiert eine gesunde, angenehme Strahlungswärme. Und das auch noch auf Knopfdruck.

Bedient wird der moderne Unterputz-Handtuchwärmer schließlich über das im Paketpreis inkludierte Design-Einbauthermostat Etherma eTouch hybrid. Hierbei gilt ebenfalls: innen hui, außen wow. Der Regler verfügt über ein hochwertiges Glas-Touchpad und kann dank zwei Relaisausgängen gleichzeitig zwei Heizungen steuern – jeweils wahlweise mit Timer-Funktion oder Wochenprogrammierung. Es ist zudem Ökodesign-Richtlinien konform.

Weitere Informationen unter www.etherma.com

Quelle: Etherma Elektrowärme GmbH

ähnliche Beiträge