Vorstand des Lonmark Deutschland e.V. konstituiert

Matthias Lürkens (51), Entwicklungsleiter bei der Gesytec GmbH in Aachen, verwaltet die Finanzen des Vereins und ist für das Thema Technik zuständig. Schwerpunkt von Hans Symanczik (49), Vertrieb und Marketing/OEM beim Gebäudeautomationsspezialisten Kieback&Peter, ist das Marketing der Lonmark Deutschland. Jörg Seifert (49), Geschäftsführer der Arigo Software GmbH in Bielefeld, wird neue Entwicklungen wie »Lon und das Internet of Things« im Auge behalten und aktiv mit vorantreiben.

Offen für neue Branchen
Auf den neuen Vorstand warten wichtige Aufgaben. So will sich die Lonmark Deutschland breiter aufstellen, da auch die Anwendungsbereiche der Lon-Technologie immer mehr und umfangreicher werden. Beispiele sind Straßenbeleuchtung / Außenbeleuchtung, Smart Metering oder industrielle Anwendungen. Lonmark Deutschland will auch für Unternehmen, die hier tätig sind, zu einem Forum werden.

Gebäudeautomation bleibt wichtig
Selbstverständlich bleibt aber auch die Gebäudeautomation ein wichtiges Thema, sind doch aktuell die meisten Mitglieder der Lonmark Deutschland in diesem Bereich tätig. In der Gebäudeautomation gehört Lon weltweit zu den wichtigsten Standards und setzte bis heute Maßstäbe, wenn es um Themen wie Energieeffizienz, Flexibilität, Komfort und Wirtschaftlichkeit geht.

Internet of Things
Ein ganz »junges« Thema ist »Lon und das Internet of Things«. Da die Vernetzung intelligenter, interoperabler Geräte der Kern der Lon-Technologie ist und Lonmark hier jahrzehntelange Erfahrungen hat, sieht Lonmark hier sehr große Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten.

 

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.