Von Tirol nach Burkina Faso

 

Eleves Pour Eleves (dt. Schüler für Schüler) ist ein Projekt, in dem sich Tiroler Schulen und die Universität Innsbruck zusammengeschlossen haben, um mit ihrem Partner in Burkina Faso gemeinsam Entwicklungszusammenarbeit zu leisten. Unterstützt wird dieses Projekt vom Land Tirol, dem Landesschulrat für Tirol, zahlreichen Firmen und vielen privaten Förderern.

„Die Ziele die dieses Projekt verfolgt, passen perfekt mit dem Lieferportfolio von Schäckezusammen, und so war es für die verantwortlich Mitarbeiter von Schäcke Innsbruck schnell klar sich hier im Dienst der guten Sache zu engagieren.”, stellt das Unternehmen klar und verlautbart eine Begründung.

Franz Wechselberger, Niederlassungsleiter Schäcke Innsbruck und Josef Kluckner als Innsbrucker Netzwerktechnikspezialist, unterstützten bereits Hilfsprojekte. „Durch Beistellung von Netzwerktechnik-Komponenten, Werkzeugen, Leitungen und verschiedensten EDV Materialien konnten bereits viele der Hilfsprojekte realisiert werden”, freut sich Franz Wechselberger der den Bereich der Netzwerktechnik in diesem Fall auch symbolisch für die Vernetzung von Hilfe sehen will.

 

www.elevespoureleves.at

www.schaecke.at

 

ähnliche Beiträge