Versorgung für die Seilbahnen gesichert

Eine USV soll Unternehmen zuverlässig vor den Risiken wie Datenverlust, Server- und Produktionsausfällen schützen. Die Zuverlässigkeit einer USV-Einheit wiederum ist auch vom Service abhängig. Eine vorbeugende Wartung kann erhebliche Einsparungen bewirken, einerseits durch längere Lebensdauer der USV-Komponenten, andererseits durch höheren Verfügbarkeitsgrad der geschützten Anlagen.

Bei Berg- und Seilbahnen ist es besonders wichtig, regelmäßig und sicher Personen befördern zu können. Die Einsatzbereiche von USV-Anlagen können sein: Kassen, EDV, Serverräume, Beschneiungsanlagen, Streckenbeleuchtung und vieles mehr.

RGE ist unter anderem Servicepartner für Seilbahnen in Tirol, hier werden jährliche Wartungen durchgeführt. (Bild: RGE)RGE ist unter anderem Servicepartner für Seilbahnen in Tirol, hier werden jährliche Wartungen durchgeführt. Die gut geschulten Techniker prüfen und reinigen die Anlage, simulieren einen Netzausfall und begutachten die Funktionskontrolle der USV.
Instandhaltungstätigkeiten werden von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt und im Wartungsbuch der Anlagen eingetragen.
Dabei wird der Betreiber über die durchgeführten Wartungsmaßnahmen und eventuell erforderliche Änderungen in der USV-Umgebung informiert. Ein rechtzeitiger Tausch von Kondensatoren, Batterien oder Lüftern sorgt dafür, dass die USV für kritische Situationen – typischerweise Netzausfall oder Spannungsschwankungen durch Liftmotoren – jederzeit bestens gewappnet ist.

Im Rahmen von Wartungsverträgen sind sämtliche Risiken mit einem Fixbetrag abgedeckt und es gibt keine unerwarteten Kosten. Hier ist die technische Letztstandhaltung (Update) genauso abgedeckt wie auch jegliche Spesen.

RGE gewährt ein österreichweites Serviceteam mit Rufbereitschaft und 24h-Hotline und bietet des Weiteren kostenlose Beratungsgespräche bei Neuinvestitionen/Tauschanlagen und Wartungen an.

Bilder: RGE

ähnliche Beiträge