VersaHit von Kopp beim Einsatz in der Küche.
Mit geschlossener Abdeckung entsprechen die Steckdosentöpfe Schutzklasse IP54 und sind daher für den Einsatz in der Küche geeignet. (Bilder: Heinrich Kopp GmbH)

Moderne Steckdosen im minimalistischen Design:

VersaHit vereint Sicherheit, Komfort und Eleganz

Steckdosen scheinen auf den ersten Blick ein unscheinbares Detail zu sein. Dabei tragen sie ganz erheblich zum Wohnkomfort und zur Lebensqualität bei. Denn sie stellen sicher, dass alle elektrischen Geräte im Haus zuverlässig mit Strom versorgt sind. Die Möbeleinbausteckdose VersaHit aus dem Hause Heinrich Kopp GmbH erfüllt dabei sowohl technisch als auch optisch individuelle Ansprüche.

So sieht es aus, wenn die Steckdose entriegelt wird.

Durch Drücken auf die Abdeckung wird diese entriegelt und kann zurückgeschoben werden.

Mit einem schlanken Profil, geringer Einbautiefe und der einfachen Installation vereinfacht VersaHit die Stromversorgung und bietet dabei gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort: Die Steckdosentöpfe sind bei geschlossener Abdeckung mit der Schutzklasse IP54 spritzwassergeschützt und damit auch für den Einsatz in Küchen bestens geeignet. Durch die besonders flache Bauform und das minimalistische Design passt die Einbausteckdose in jedes Ambiente – von der Küche über das Schlafzimmer bis hin zu Arbeitsbereichen und Büros.

VersaHit ist in zwei Varianten erhältlich: Einmal als Monoversion mit einer Schuko-Steckdose. Oder mit zwei Anschlüssen, die entweder aus zwei Schuko-Steckdosen oder einer Steckdose und zwei USB-Ports besteht.

VersaHit kann mit unterschiedlichen Steckdosenarten ausgestattet werden.

Dank einer Abdeckung sind die Steckdosen bei Nichtgebrauch vor Staub und Schmutz geschützt. Das zweistufige Öffnungssystem ist so konzipiert, dass nur einer oder auch beide Anschlüsse der Steckdose geöffnet und damit nutzbar sind. In nur zwei einfachen Schritten lassen sich die Steckdosen öffnen: Durch Drücken auf die Abdeckung wird diese entriegelt und kann zurückgeschoben werden. Eine weitere Besonderheit der Steckdose ist die geringe Einbautiefe von 42,5 mm. Damit ist sie ungefähr so stark wie eine Küchenarbeitsplatte. Der große Vorteil: Sie kann an fast jeder Stelle, auch über einem Unterschrank eingebaut werden.

Auch in Polstermöbel lässt sich VersaHit einbauen. Auf diese Weise werden mobile Endgeräte während des Gebrauchs mühelos mit Strom versorgt.

VersaHit kann mit unterschiedlichen Steckdosenarten und besonderen Oberflächenausführungen ausgestattet werden, beispielsweise Gold, Bronze, Champagnerfarben, Zinn und vielem mehr.

Weitere Informationen unter
www.kopp.eu

 

ähnliche Beiträge