MTZ
Der neue Niederspannungs-Leistungsschalter Masterpact MTZ von Schneider Electric kombiniert die bewährte Leistung und Zuverlässigkeit mit neuen digitalen Funktionen. (Bild: Schneider Electric)

Masterpact MTZ von Schneider Electric:

Vernetzter Leistungsschalter

Der neue Masterpact MTZ von Schneider Electric ist ein Niederspannungs-Leistungsschalter der nächsten Generation. Er kombiniert die bewährte Leistung und Zuverlässigkeit mit neuen digitalen Funktionen.

Die Konnektivität des neuen Masterpact MTZ mit digitalen Funktionen und der nahtlosen Integrierbarkeit in die EcoStruxure-Architektur bietet wesentliche Vorteile für Endverbraucher, Planer, Schaltanlagenbauer und Auftragnehmer, die starke Leistungsschalter für Niederspannungslösungen in der Industrie sowie für geschäftskritische Anwendungen und Gebäude benötigen.

Der neue Leistungsschalter zeichnet sich aus durch:

  • integrierte Messung nach Genauigkeitsklasse 1 und damit verbundene Minimierung von Aufwand bei Projektierung und Aufbau sowie Einsparung beim Energieverbrauch
  • optimierte mechanische und elektrische Leistung, auch unter rauen Umgebungsbedingungen
  • sichere Überwachung und Steuerung mit einem Smartphone als Hauptschnittstelle zwischen Mensch und Maschine, auch bei Stromausfällen
  • Benachrichtigung in Echtzeit über Ereignisse und Vermeidung von Überlast dank Fernüberwachung
  • Erweiterungsmöglichkeiten dank digitaler Module, dadurch besonders hohe Flexibilität und Betriebseffizienz ohne Ausfallzeiten
  • nahtlose Integration in Smart Panels dank eingebetteter Ethernet-Verbindung
  • einfache Upgrades und Ersatzteilbeschaffung dank gleicher Abmessungen, keine Rezertifizierung notwendig

Der Masterpact MTZ ist seit Herbst 2017 in Österreich verfügbar. Mehr über den neuen Leistungsschalter erfährt man hier.

ähnliche Beiträge