Verbinder für flexible LED-Leiterplatten

Mit den neuen Leiterplattenverbindern von Phoenix Contact lassen sich flexible LED-Leiterplatten einfach, schnell und sicher miteinander verbinden.

Mit den neuen Leiterplattenverbindern von Phoenix Contact lassen sich flexible LED-Leiterplatten einfach, schnell und sicher miteinander verbinden. (Quelle: Phoenix Contact)Die Leiterplattenabschnitte können als Verlängerung, als Eckverbindung oder als T-Verteiler eingesetzt werden. Die weißen Leiterplattenverbinder sind für zwei- und vierpolige Anwendungen mit acht oder zehn Millimeter breiten LED-Streifen geeignet. UL-zugelassene Werkstoffe erlauben es, dass die Verbinder auch im amerikanischen Markt verwendet werden können. Die gesamte Produktserie PTF ist für Summenströme bis 10 A und Spannungen bis 50 V (UL) ausgelegt.

Halle 11, Stand D74

ähnliche Beiträge