Neuer Leiter Marketing und Kommunikation bei Evva

Das österreichische Familienunternehmen Evva wurde erst kürzlich für sein Management und seine Innovationen, u.a. das revolutionäre Zutrittssystem AirKey, ausgezeichnet.

Geboren in Rom und aufgewachsen u.a. in Kairo, begann Mag. Martin Kernthaler seine Laufbahn auf Agenturseite, ehe er 1998 als Brand Manager zu Henkel Austria wechselte. Hier gestaltete er 15 Jahre lang die Marketingstrategie maßgeblich mit, unter anderem als Regional Brand Manager, Verantwortlicher für den Markteintritt in mehreren CEE-Ländern und ab 2007 als Regional Marketing Manager in 15 Ländern Zentral- und Osteuropas.

Mag. Martin Kernthaler ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Neben seiner Tätigkeit für Evva ist er Marketing-Praxisvortragender an der Wirtschaftsuniversität Wien und dem bfi. Seit seinem Eintritt konnte er sich gemeinsam mit Evva über mehrere wichtige Auszeichnungen freuen: Geschäftsführer Stefan Ehrlich-Adám wurde Ende Oktober als »Österreichischer Unternehmer des Jahres« geehrt, und im November gewann Evva mit dem System »AirKey« den Innovationspreis »Mercur ’14« der Wirtschaftskammer Wien. Diese neueste Entwicklung macht NFC-fähige Smartphones zum Schlüssel, was vor allem Unternehmen mit verteilten Standorten eine neue Dimension der Flexibilität eröffnet.

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen