Unter Dach und Fach

Die Firma Akkutron wurde 2005 vom damaligen technischen Geschäftsführer der Firma Exide Batteriewerke GmbH, Ing. Georg Bakosch, und einigen der damaligen Mitarbeiter aus dem Bereich Stationär-Batterien gegründet. Ziel des Unternehmens war es von Anfang an neben den Standard Industriebatterien für stationäre Anwendungen vor allem auch Gesamtpakete – speziell abgestimmt auf die unterschiedlichsten Kundenanforderungen – anbieten zu können.

Mit der gewählten Strategie hatte Akkutron von Anfang an vollen Erfolg – mittlerweile liefert das Unternehmen komplette Batteriesätze an die Wiener Linien für die U-Bahn und die Straßenbahn ULF, Batterieschränke mit Einzelbatterieüberwachung an die ÖBB, kundenspezifische Ladetechnik an Erstausrüster, Stromversorgungen mit SNMP-Adapter zur Fernüberwachung, Brennstoffzellen an das österreichische Bundesheer, Sonderbatterien für Solaranlagen an Erstausrüster rund um die Welt und vieles mehr.

Um die unterschiedlichen Kundenwünsche erfüllen zu können, ist man laufend auf der Suche nach neuen Technologien und Lieferanten. Der Findungsprozess trägt nun Früchte: Nach zweijähriger Testphase der verschiedensten Produkte und Technologien hat man sich nun für die Firma Vision Group entschieden. Der chinesische Hersteller produziert nicht nur absolut wartungsfreie Bleibatterien – sogenannte VRLA-Batterien – sondern auch die unterschiedlichsten Technologien von Lithium-Batterien. Große Hoffnung setzt man auf die von Vision mitentwickelte Technologie der Lithium-Eisen-Phosphat-Technologie, kurz »LiFePO4« genannt.

Vision wurde 1994 von Mr. Zhang gegründet. Der frühere Universitätsprofessor für elektrochemische Systeme begann mit 18 Mitarbeitern. Anfangs wurden nur Bleibatterien produziert. Sehr bald begann man schon mit der Entwicklung von Lithium-Systemen. Heute beschäftigt die Firma rund 2.000 Mitarbeiter, wovon 300 Ingenieure an der Erforschung und Entwicklung neuer Technologien für Lithium-Batterien arbeiten.

Nach Abklärung der letzten Details in Brüssel, der europäischen Niederlassung von Vision, wurde nun ein Kooperationsvertrag zwischen dem Besitzer und CEO der Firma Vision, Mr. Zhang, und Ing. Georg Bakosch, dem Geschäftsführer der Firma Akkutron unterschrieben.

Die Firma Vision erwartet sich durch diese Kooperation einen Markteintritt in Österreich und den benachbarten Ländern für ihre hochtechnischen Produkte wie die wiederaufladbaren Lithium-Batterien.

Ing. Georg Bakosch und sein Team freuen sich über die Vertragsunterzeichnung, da man nun mit dem Vision-Produktspektrum den Mitbewerbern wieder einen Schritt voraus ist und Zugang zur modernsten Lithiumtechnik hat.

www.akkutron.at

ähnliche Beiträge