Umstieg auf LED-Technologie einfach und rasch möglich

Um den Umstieg zu erleichtern, liefert Tridonic ein Komplettset zum Umbau bestehender Leuchten auf LED-Technologie. Mit nur wenigen Handgriffen werden damit T5- und T8-Leuchtmittel durch die Talexxmodule LLE 16 und 24 ersetzt. Als Zubehör sind Abdeckungen mit unterschiedlichen Transmissionsgraden, sowie Endkappen und Montageclips erhältlich. Das LED-Leuchtmittel wird dabei ohne Schrauben und werkzeuglos fixiert. Die Endkappen gewährleisten den vollständigen Schutz vor versehentlichem Kontakt mit dem LLE-Modul. Mit verschiedenen Abdeckungen wird eine hohe Lichtdurchlässigkeit bei optimaler Lichtverteilung erreicht. Das durchdachte Gesamtkonzept überzeugt: Erstmals lässt sich auch bei Linearleuchten eine Umrüstung auf LED rasch und einfach durchführen.

Vergleicht man zwei T8-Leuchtmittel mit je 36 W mit einem Talexxmodul LLE, so haben sich die anfangs höheren Anschaffungskosten aufgrund der deutlich tieferen Betriebskosten in weniger als zwei Jahren amortisiert (s. Abbildungen). Angenommen wird hierfür, dass die Beleuchtung zehn Stunden an 250 Tagen im Jahr angeschaltet ist. Während Leuchtstofflampen im Durchschnitt alle drei Jahre gewechselt werden müssen, erreichen die LLE-Module 50.000 Betriebsstunden. Insgesamt lassen sich so pro Leuchtmittel rund 65 kg an CO2 einsparen.

Tridonic überzeugt durch ein abgestimmtes Gesamtpaket an Lösungen und Leistungen. Der erfahrene Lichtspezialist bietet eine breite Produktpalette zum Thema LED aus einer Hand: Mit dem Zubehörsatz für Talexxmodule LLE erweitert Tridonic sein Angebot zur Umrüstung von Linearleuchten auf LED auf eindrückliche Weise.

ähnliche Beiträge