entgeltliche Einschaltung. (Bild: Phoenix Contact GmbH)

Die neuesten Produkte gleich vor Ort testen

Überspannungsschutz – einfach gemacht!

Applikationsbezogene Schutzkonzepte und Produktneuheiten, die im Werkstattbereich selbst ausprobiert werden können, stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts von Phoenix Contact auf der Light + Building 2018 in Halle 11.0 Stand D70.

Der Überspannungsschutz-Ableiter FLT-SEC-ZP als schmalster Ableiter am Markt für den netzseitigen Anschlussraum sowie der Endgeräteschutz BLT-SKT als neuer Schutz für die Steckdose werden im Werkstattbereich aktiv vorgestellt und können von Interessierten selbst verdrahtet werden. Im Mittelpunkt steht, insbesondere für den Elektroinstallateur, neben den Produktneuheiten die normgerechte Installation von Überspannungsschutz im Gebäude. Applikationsbezogene Schutzkonzepte für Wohn- und Industriegebäude sowie für PV-Anlagen werden anschaulich und einfach vorgestellt und die Produktauswahl erleichtert.

Besuchen Sie unseren Messestand in Halle 11.0/Stand-Nr. D70 und erfahren Sie mehr!

Weitere Informationen unter: www.phoenixcontact.com

ähnliche Beiträge