Über 80% Energieeinsparung

 

Einer der beiden Korridore blieb für das Pilotprojekt unverändert: Die herkömmlichen Leuchtstofflampen mit Präsenzmeldern schalteten ab, wenn sich zehn Minuten lang niemand im Gang aufgehalten hatte. Der andere Gang wurde auf innovative Slotlight LED-Leuchten von Zumtobel umgerüstet. Zudem wurde die Abschaltverzögerung der Präsenzmelder in mehreren Schritten bis auf eine Minute reduziert. Aus häufigem Schalten oder Dimmen resultieren im Fall von LEDs keine Komforteinschränkungen und kein Verschleiß. Der gemessene Stromverbrauch lag bei der LED-Lösung mit optimierter Präsenzüberwachung um 81% tiefer als bei vergleichbaren Leuchten mit Leuchtstofflampen. „Das Resultat des Pilotprojekts zeigt, dass die LED-Technologie mit entsprechender Lichtregelung ein enormes Sparpotential aufweist, das heute üblichen und ebenfalls als energieeffizient geltenden Korridorbeleuchtungskonzepten weit überlegen ist”, erklärt Daniel Cathomen, Zumtobel Marketing Manager Schweiz. Er fügt hinzu:.„Im Zusammenspiel von passender Lichtquelle und fein abgestimmtem Lichtmanagementsystem wird mit dieser Studie deutlich, wie innovative, energieoptimierte Lichtlösungen mit hoher Nutzerakzeptanz für die Zukunft geschaffen werden, die sich auch durch eine kurze Amortisation auszeichnen.”

 

www.zumtobel.at
 

ähnliche Beiträge