Turbo Know-how hinter vielen KNX Award Projekten

Die NETxAutomation Softwarelösungen für die Gebäudeleittechnik bestehen aus ein oder mehreren Servern (NETx KNX OPC Server 3.5, NETx BMS Server 2.0) die alle Datenpunkte des Gebäudeautomationssystems sammeln. Durch den Zugriff auf diese Daten können Clientapplikationen diverse Managementfunktionen, wie Visualisierung, Trending, Archivierung, etc., durchführen. Neben den Standard OPC-Anwendungen werden Clientlösungen für Visualisierung (NETx Voyager 5.0, NETx Touch), Energiemanagement (NETx MaRS) und automatische Beschattung (NETx Shutter Control) angeboten.

NETx BMS Server 2.0 Der NETx BMS Server 2.0 ist die zentrale Komponente für Lösungen im Bereich der Gebäudeleittechnik. Dieser sammelt und verarbeitet Datenpunkte aus dem Gebäudeautomationssystem.
Der NETx BMS Server 2.0 ist die zentrale Komponente für Lösungen im Bereich der Gebäudeleittechnik. Dieser sammelt und verarbeitet Datenpunkte aus dem Gebäudeautomationssystem. Zudem bietet er die Möglichkeit, Datenpunkte aus KNX, Modbus, LonWorks , BACnet oder aus beliebig anderen Systemen zu integrieren. Die Datenpunkte werden über offene Schnittstellen den Management-Clients bereitgestellt. Neben der Anbindung von webbasierten Visualisierungen über den eingebetteten Webserver kann eine beliebige Anzahl an Clients (z.B. NETx Voyager, NETx MaRS, NETx Shutter Control oder andere OPC Anwendungen) integriert werden.

Hauptfunktionen:
• Integration mittels OPC: Unterstützung von KNX, BACnet, LonWorks, Modbus, Micros/Fidelio und mehr. Import von Datenpunkten von existierenden OPC Servern möglich
• Gateway Funktion: Austausch und Weiterleitung von Daten zwischen verschiedenen Technologien
• Main/Backup: Optional für höchste Zuverlässigkeit
• Historische Daten: Speichern von Wertänderungen in Datenbank
• Management-Clients: Schnittstellen zu OPC, BACnet/IP und VNET für die Integration von NETx Clients und Management-Clients von Drittherstellern
• Hinzufügen von zusätzlicher Steuer- und Regelfunktionalität: Server Tasks, Timern, Virtual Links oder LUA Scripts
• Integrierter Webserver: Bereitstellen von webbasierten Visualisierungen für iOS, Android oder anderen Clients mit Standard-Webbrowsern

NETx Voyager 5.0Die Visualisierungssoftware NETx Voyager 5.0 dient zur Steuerung und Visualisierung von Großgebäuden. Als Teil des technischen Gebäudemanagements fungiert NETx Voyager 5.0 als Client eines OPC Servers (OPC Variante) oder kommuniziert direkt mit der KNX-Installation.
Die Visualisierungssoftware NETx Voyager 5.0 dient zur Steuerung und Visualisierung von Großgebäuden. Als Teil des technischen Gebäudemanagements fungiert NETx Voyager 5.0 als Client eines OPC Servers (OPC Variante) oder kommuniziert direkt mit der KNX-Installation (Direct(KNX) Variante). Merkmale der Software: Einfache Erstellung und Bedienung durch Drag & Drop, Skalierbarkeit bei Großprojekten, Beliebige Hintergrund- und Schaubilder, Einfügen webbasierender Informationen (z.B. Web Cams), Einbindung von Multimediageräten und Hotelmanagementsystemen. Die herkömmlichen Visualisierungsmöglichkeiten wurden um eine Vielzahl von neuen Funktionen erweitert. So können beliebige webbasierende Anwendungen oder animierte Grafiken in die Visualisierung integriert werden. Zusatzmodule, wie das integrierte Szenenmanagement, der eingebettete Kalender, der flexible Processor oder das Alarmmanagementmodul erlauben die Bereitstellung von professionellen Visualisierungen.

Hauptfunktionen:
• Universell einsetzbar: Technologieunabhängige Visualisierung von KNX-, BACnet-, LonWorks-, Modbus-Anlagen und anderen
• Zuverlässigkeit: Kombination mit NETx Main/Backup Server Lösung möglich
• Erweiterte Kontrollelemente: Vielzahl von professionellen Kontrollelementen wie Graph, Multi-Internet, RGB Control, …
• Trendingmodul: Überwachung und Visualisierung von Wertänderungen
• Historische Daten und intelligente Zähler: Visualisierung von historischen Datenpunktwerten sowie Verbrauchswerten von intelligenten Zählern
• Kalender: Definition und Verwaltung von zeitbasierenden Ereignissen
• Alarmmanagement: Definition und Verwaltung von benutzerdefinierten Alarmen
• Szenenmanager: Konfiguration und Erstellen von benutzerdefinierten Szenen

NETxAutomation ist in Halle 9.0 auf Stand E10 zu finden.

ähnliche Beiträge