Die Türstation Siedle Compact, hier als Videovariante (links), ist jetzt auch einzeln erhältlich. Den Einbautürlautsprecher (vorne) eignet sich optimal zum Einbau hinter Briefkastenanlagen, Türblenden und anderes. Das neue Smart Gateway 150 (rechts) ist funktional schlanker. (Bild: Siedle)

Neue Produkte für das Einstiegssegment:

Türkommunikation mit Siedle

Die Einstiegs-Türstation Siedle Compact, bekannt aus den Sets, ist jetzt auch einzeln erhältlich – als Audio- wie als Videovariante. Compact ist die Türstation der Wahl: im Eigenheim, aber auch für Etagen- oder Nebeneingänge. Die Türstationen Compact sind eine Alternative zum Set. Sie lassen sich im Haus mit Innenstationen aus dem gesamten Siedle-Sortiment kombinieren.

Die Verbindung der Türkommunikation mit der IP-Welt wird immer wichtiger. Um diese Ansprüche ganz passgenau bedienen zu können, hat Siedle das Smart Gateway überarbeitet. Das neue Smart Gateway (SG 150) ist funktional schlanker. Dennoch reicht es für die meisten Anwendungen aus. Das bisherige Smart Gateway (SG 650) ist weiter erhältlich. Lediglich der Name hat sich geändert: Der Zusatz »Professional« macht klar, wo das Haupteinsatzgebiet liegt.

Der Einbautürlautsprecher von Siedle eignet sich optimal zum Einbau hinter Briefkastenanlagen, Türblenden und anderes.

www.siedle.de