(Bild: ABB AG)

Busch-Welcome IP:

Türkommunikation mit neuen Maßstäben

Ein smartes Gebäude sollte schon an der Eingangstüre intelligent und sicher sein. Diesen Anspruch erfüllt Busch-Jaeger mit seinem designstarken Türkommunikations-System Busch-Welcome IP auf Top-Niveau. Aktuell präsentiert der Anbieter für Elektroinstallationstechnik mit seiner Busch-Welcome 2-Draht ein denkbar breit gefächertes Produktspektrum, das zum Beispiel Außenstationen mit und ohne Kamera, Innenstationen mit hochauflösenden Displays sowie eine Systemzentrale, Gateways, ein Kamera-Interface zur Einbindung externer Überwachungskameras und diverse Module für die Zutrittskontrolle umfasst.

Die neueste Variante von Busch-Welcome nutzt IP-Technologie und ermöglicht damit, auch größere Wohnanlagen und gewerbliche Projekte individuell auszustatten. Ein weiterer Vorteil dieser Technologie ist die ausgesprochen flexible Skalierbarkeit der Anlagen, die aktuell bis zu 600 Teilnehmer umfassen können. Busch-Welcome IP ermöglicht die Realisierung maßgeschneiderter Lösungen für Wohngebäude vom Einfamilienhaus bis zum Hochhaus, für Büro- und Verwaltungsgebäude, Industrieanlagen, aber auch Hotels und Kliniken. Dezentrale Steuerungs- und Installationsoptionen schützen das System effektiv vor unbefugtem Zugriff.

(Bild: ABB AG)

Neben den klassischen Außenstationen können bei Busch-Welcome IP dank einer einfachen Click-Modulbauweise Außenstationen individuell zusammengesetzt werden. Alle Busch-Welcome Außenstationen werden mit HD-Videokamera, Sprachunterstützung und Näherungssensor ausgeliefert. Zu der integrierten Hörschleife wurde auch die Zustandsanzeige in das Kameramodul integriert.

Die Außenstation Video touch 5″ bietet zudem ein intuitiv bedienbares 5” touch Display mit integriertem RFID-Leser. Der Betreiber sowie ansässige Unternehmen können außerdem ihr Firmenlogo in das Suchfeld integrieren.

Die IP touch Visualisierungspanels von Busch-Jaeger sind elegante zentrale Steuereinheiten für intelligente Häuser und Gebäude. Das in den Größen 7“ und 10“ lieferbare Panel kann sowohl Funktionen von Busch-Welcome IP übernehmen als auch in Verbindung mit den Systemen [email protected] und ABB i-bus KNX zur Steuerung der Haus- und Gebäudeautomation benutzt werden.

Weiter Informationen unter www.busch-jaeger.de/at

Quelle: ABB AG

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen