Trotz Technik bleibt der Mensch im Mittelpunkt

 

Die Anfang 2014 gegründete SmartHomeDesign GmbH wurde von Stefan Krainer von Beginn an auf besondere Weise positioniert: „Wichtig ist, was der Kunde will, nicht, was wir glauben, was er möchte”, betont der Experte für Gebäudeautomation. Diese grundlegende Einstellung erlangte Krainer während seines Uni-Lehrgangs zum Master in »Training and Development«, der sich wie er beschreibt: „zu 95% um den Menschen dreht und in dem ich mich als Techniker inmitten meiner Kollegen aus völlig anderen Bereichen wiederfand. Also, weg von Bits und Bytes und hin zum Menschen und was ihn bewegt.” Kein Wunder, dass sich Krainer seitdem für Kundengespräche besonders viel Zeit nimmt. Sein Unternehmen, die SmartHomeDesign mit Sitz in Bürmoos, im Norden der Stadt Salzburg, sieht er als das Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Gebäudeautomation – zum Kundenkreis zählt er den Elektrogroßhandel, Elektrobetriebe, Industrieunternehmen, Architekten und last, but not least auch Schulen: „Gemeinsam mit unseren Partnern, den ausführenden Elektrounternehmen haben wir schon zahlreiche Projekte auf diese Art und Weise erfolgreich umgesetzt.” Krainer unterstreicht dabei, dass er stets intelligente Gebäude mit Stil, also »Smart Buildings« realisieren will. Er sorgt gemeinsam mit seinen Partnern für maßgeschneiderte Lösungen – und zwar in jedem Haus und so individuell wie die Menschen, die darin leben. „SmartHomeDesign GmbH steht für höchste Qualität und Professionalität. Um ständig am letzten Stand zu sein, bilden wir uns laufend weiter, besuchen internationale Messen und arbeiten an Plattformen wie dem KNX Userclub Austria aktiv mit”, beschreibt Krainer sein Handeln.
Bei der Technik, die für den Kunden in den Hintergrund rücken soll, setzt SmartHomeDesign ausschließlich auf standardisierte und genormte Systeme wie den KNX oder EnOcean – damit will Krainer den Kunden, eine große übergreifende Produktvielfalt vieler verschiedener Hersteller gewährleisten – oder mit Krainers Worten: „Der Unterschied zu anderen Unternehmen ist, dass wir herstellerübergreifend das beste System für unsere Kunden planen. Denn der Kunde mit seinen Wünschen steht für uns klar im Vordergrund.”

 

ähnliche Beiträge