Traurige Nachricht

…Nach einer langen Außendiensttätigkeit, vorrangig befasst mit dem Aufbau von EIB-Systemen in Österreich, übernahm er im Jahr 2000 das Produktmanagement für die Marke Berker, später für den gesamten Bereich der Gebäudesystemtechnik. In allen diesen Tätigkeiten konnte er mit großem Erfolg wirken. Gerne wollte er bis zum Erreichen des 65. Lebensjahres in seiner Funktion verbleiben. Doch hat das Schicksal anders entschieden.

Auch wir von Siblik haben einen schweren Verlust erlitten. Die Nachricht vom plötzlichen Unfalltod von Herrn Ing. Günther Hullik löste bei seinen Kolleginnen und Kollegen große Trauer und Bestürzung aus. Mit seinem Ableben verlieren wir nicht nur einen unserer profiliertesten Mitarbeiter, sondern auch einen äußerst wertvollen Menschen.

Unser Mitgefühl gilt insbesondere seinen hinterbliebenen Verwandten. Herr Ing. Günther Hullik wird menschlich und beruflich eine nicht zu schließende Lücke hinterlassen. Wir bitten Sie, ihn in Ihrem besten Andenken zu bewahren und verneigen uns in tiefer Trauer.«

Das Team vom i-Magazin wird Günther Hullik als langjährigen und kompetenten Ansprechpartner und auch als große Persönlichkeit in Erinnerung behalten. Wir möchten hiermit der Familie unser Beileid ausdrücken!

 

www.siblik.at

ähnliche Beiträge