Thorn – Fluchtwegbeleuchtung

 

Basierend auf modernster LED-Technologie kann die Leuchte all ihre Vorteile ausspielen – kleinbauend, geringe Leistungsaufnahme und lange Lebensdauer zeichnen sie dank der für das Produkt verwendeten, 2,7 W starken Hochleistungs-LED aus.

Sie kommt in der Voyager LED-Familie in drei unterschiedlichen Ausführungen zum Einsatz:

  • Route – diese Leuchte nimmt die Aufgabe der Fluchtwegbeleuchtung wahr – durch einen speziellen Reflektor wird das Licht konzentriert auf die zu beleuchtende Zielfläche gerichtet und bei nur 5 W Gesamtleistungsaufnahme Leuchtenabstände von bis zu 23 m
  • Area – diese Variante zielt speziell auf die lt. Norm 1838 vorgeschriebene Anti-Panik-Beleuchtung ab und sorgt so für gute, sichere Orientierung im Bedarfsfall
  • Spot – diese Leuchte erleichtert die Orientierung zu wichtigen Melde- und Brandschutzeinrichtungen, sowie zu zB Erste-Hilfe-Kästen oder Augenwaschstationen. Durch den engen Ausstrahlwinkel können auch bei schlechten Sichtbedingungen die wichtigsten Werkzeuge zur Brandbekämpfung oder Hilfeleistung schnell und sicher identifiziert werden.

Durch die Trennung von Allgemeinbeleuchtung und Notbeleuchtung können so zukünftige Projekte schneller, einfacher und kosteneffizienter geplant und installiert werden.
www.thornlighting.at

ähnliche Beiträge