Systematische Vielfalt

 

 

 Die neue »Lunis 2« Downlightfamilie wird es in vier verschiedenen Baugrößen und Varianten geben – mit Micro, Mini, Midi und Maxi können die unterschiedlichsten Raumgeometrien und Anwendungsbereiche bedient werden. Sämtliche Größen lassen sich problemlos miteinander kombinieren, erlauben dank intelligenter Konfiguration aber auch, verschiedene Beleuchtungsaufgaben mit einem Leuchtendurchmesser zu erfüllen. Ein Vorzug aller »Lunis 2« Downlights ist ihre geringe Einbautiefe. Durch ihre Offenheit gegenüber den verschiedenen Lampentechnologien und dank einer ausdifferenzierten Reflektorpalette kann die neue Downlightfamilie alle denkbaren Lichtfunktionen übernehmen. Ob Akzentlicht, Allgemeinbeleuchtung oder blendfreies Licht für Bildschirmarbeitsplätze – Lampen und Reflektoren lassen sich so kombinieren, dass stets eine maßgeschneiderte Lösung bereit steht. Für die Bestückung der Downlights kommen neben den aktuellen LED-Leuchtmitteln auch Halogen-Metalldampflampen (HIT), Halogenlampen (QT) und Kompaktleuchtstofflampen (TC) in Frage. Um die Lichtwirkung an besondere Bedingungen anzupassen, ergänzt ein breites Spektrum an lichttechnischem Zubehör die Leuchtenfamilie.

 

 

www.siteco.com

ähnliche Beiträge