Suckrow folgt Gletthofer

Zum 1. Juli 2015 wird sich in der Geschäftsführung von Hagemeyer Deutschland ein Wechsel vollziehen. Diesbezüglich wird zum genannten Termin Dr. Carsten Suckrow die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung und des CEO von Hagemeyer Deutschland übernehmen. Er wird damit auf Franz Gletthofer folgen, der zum 30. Juni 2015 das Unternehmen aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch hin verlassen wird.
Die Rexel-Gruppe und Hagemeyer Deutschland bedauern die Entscheidung von Franz Gletthofer sehr, wünschen ihm aber für seine berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute und bedanken sich für sein Engagement, seine Loyalität und seine Verdienste. Die Fortsetzung der notwendigen Kontinuität in der Unternehmensführung und des erfolgreich eingeschlagenen Veränderungsprozesses wird ab 1. Juli 2015 die vornehmliche Aufgabe von Dr. Carsten Suckrow sein. Nach über 20 Jahren aktiver und erfolgreicher Tätigkeit im Management führender internationaler Organisationen war Dr. Carsten Suckrow zuletzt als Geschäftsführer bei Analog Devices, München/Boston, einem führenden Halbleiterhersteller, für die Geschäfte in Deutschland und für den Europa-Vertrieb (EMEA) verantwortlich. Mit Dr. Carsten Suckrow gewinnt Hagemeyer Deutschland eine international erfahrene Führungskraft, die aufgrund ihrer Persönlichkeit und umfangreichen Erfahrungen prädestiniert ist, erfolgreich große Organisationen zu führen und Wachstumsstrategien umzusetzen.

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen