Eindrucksvoll in neues Licht gerückt

„Gerade in diesem historischen Ambiente wollten wir zeigen, dass das neue LED-Zeitalter in der Architekturbeleuchtung längst begonnen hat”, betonte Mark Oliver Schreiter, von der deutschen Gruppenzentrale angereister Geschäftsführer bei Erco.
Den Gästen, darunter zahlreiche Architekten, Vertreter von Museen, Projektentwickler und Planer, wurden neben der spannenden V.l.n.r.: Mark Oliver Schreiter (Geschäftsleitung Erco) , Tim Henrik Maack (Geschäftsleitung Erco) und Gunther Hampel (Geschäftsführer Österreich+Central Europe) begrüßten die zahlreichen Gäste beim »Faszination Licht«-Event in Klosterneuburg persönlich. (Foto: Erco) Lichtinszenierung des Stiftes auch die neuesten LED-Techniken, Lichtlösungen und Vertikalbeleuchtungen von Erco präsentiert. Mag. Gunther Hampel, als Geschäftsführer von Erco Lighting Wien für Österreich, Zentraleuropa, Russland und die Türkei verantwortlich, zeigte sich vor allem über das große Interesse von Gästen aus Zentral- und Osteuropa sehr erfreut: „Wir sehen, dass im neuen wachsenden Osteuropa immer mehr hochwertige und kreative Lichtlösungen gefragt sind. Licht wird, etwa im Einzelhandels- und im Shopbereich zunehmend als Designmerkmal, als Teil der Corporate Identity erkannt.” Denn hohe Qualität und ein marginal höherer Preis bedeuteten mittel- und langfristig nicht unbedingt hohe Kosten für den Projektentwickler, sondern seien „Ergebnis eines kreativen individuellen Licht-Konzeptes, in den unsere Servicequalität, die Nachhaltigkeit der Produkte und ihre Energieersparnis einfließen”, so Mag. (FH) Marco Thein, Regionalmanager für Österreich und Slowenien.

Ein Blick in die Zukunft des Lichtes: Skim, Pantrac, Tesis und Co
Noch vor der Light+Building (30.3.-4.4.2014 in Frankfurt) bot Erco-Österreich seinen Gästen einen ersten exklusiven Blick auf die neusten Lichtwerkzeuge, die „mit Einfachheit, Logik und Selbstverständlichkeit jedem Lichtanwender die Realisierung von effizientem Sehkomfort ermöglichen – und das in den unterschiedlichsten Beleuchtungssituationen”, formulierte Mark Oliver Schreiter.

Eine ganze Palette neuer Erco-Produkte standen den Gästen zum anfassen und ausprobieren bereit. Skim Downlight – preiswerte Deckeneinbauleuchte für Büro- und Allgemeinbeleuchtung
Die neue Skim-Deckeneinbauleuchte besticht durch ihre Klarheit und Einfachheit. Dieses Einstiegsprodukt für die Büro- und Allgemeinbeleuchtung erreicht eine hervorragende Effizienz für höchste lichttechnische Anforderungen. Und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch die besondere Blendbegrenzung ist sie perfekt für Arbeitsplatzbeleuchtungen geeignet. Das speziell entwickelte Linsensystem erfüllt dabei höchste lichttechnische Ansprüche und die Magie der Linse fasziniert den Betrachter.

Pantrac für Stromschienen (Innenraum) – einfache und effiziente Wandflutung für Museen und Geschäftsräume
Ohne zu blenden sorgt Pantrac für eine sehr gleichmäßige, flächige Beleuchtung von Wänden, Verkaufsregalen oder Ausstellungsobjekten. Mit ihrem archetypisch kubischen Design integriert sich die Leuchte hervorragend in moderne Räume ebenso wie in historische Architektur.

Lightscan – der Scheinwerfer für anspruchsvolle Außenbeleuchtung
Lightscan setzt Akzente in der Außenbeleuchtung, macht aber auch im Innenraum bei besonderen Anforderungen an eine höhere Schutzart eine gute Figur. Edle Anmutung und hocheffiziente Lichttechnik bilden eine perfekte Symbiose. Die hohen Lichtströme erlauben eine Ausleuchtung von Gebäuden, Wänden oder Objekten auch dann, wenn diese sehr hoch sind.

Sowas macht man nicht jeden Tag! Jeder Gast konnte die Beleuchtung des Stifts selbst regulieren und die Effekte der Erco-Strahler testen. Tesis LED – der Maßstab im Außenraum
Mit Tesis LED steht eine komplett neu entwickelte Generation von Bodeneinbauleuchten am Start. Die neue und flache Bauform des Gehäuses ermöglicht einen unkomplizierten Einbau – ob in runder oder eckiger Form. Dazu kommt, dass die Gehäuse selbst absolut korrosionsfrei sind, weil sie aus Kunststoff bestehen. Ein Einbau im Boden ist ohne zusätzliches Einbaugehäuse möglich. Für die Befahrbarkeit der Leuchten mit Fahrzeugen steht ein robustes Einbaugehäuse als Zubehör zur Verfügung.

Compact LED Wandfluter & Doppelwandfluter: Effizienz und Wirtschaftlichkeit für den Innenraum
Compact LED ist eine bislang nicht dagewesene Kombination aus gutem Sehkomfort und besonders geringer Einbautiefe. Zu den Innovationen für 2014 zählen die neuen Lichtverteilungen Linsenwandfluter und Doppelwandfluter. Die neue Lichttechnik rundet das Systemdesign der bisherigen Lichtverteilungen wide flood und oval flood ab und machen Compact LED zu einem wirtschaftlichen Lichtwerkzeug für differenzierte Lichtplanung und effizienten Sehkomfort.

Gunther Hampel: Die Zukunft ist 100 Prozent LED
Österreich Geschäftsführer Gunther Hampel: „Mit dem klaren technischen Vorsprung bei optischen Systemen für LED und ihrem Know-how bei der Entwicklung von Betriebselektronik schaffen die Erco-Ingenieure die Freiheitsgrade für innovative Leuchtenkonzepte und prägnantes Produktdesign. 100 Prozent LED – das gilt nicht nur für die neuen Lichtwerkzeuge. 100 Prozent LED beschreibt auch das Zukunftspotential, das Erco allen Planern und Nutzern von Licht in der Architektur eröffnen möchte: Für kreative, nachhaltige und wirtschaftliche Lichtkonzepte.”

ähnliche Beiträge