Stetige Leistung in herausforderndem Marktumfeld

„Wie erwartet spiegeln sich in der Entwicklung unseres Auftragseingangs die im Vorjahresvergleichsvergleich weiter verschärften Marktbedingungen und die schwächere Nachfrage in China, den USA sowie in der Öl- und Gasindustrie wider“, erklärte Spiesshofer weiter. „Durch unseren Fokus auf konsequente Umsetzung unserer Strategie sowie durch die Neuausrichtung der Sparte Energietechniksysteme konnten wir unsere operative EBITA-Marge und die Profitabilität in drei Unternehmensbereichen verbessern. Steigende Umsätze gegen Ende des Quartals machten sich in höheren Forderungen und einem geringeren Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit bemerkbar. Die Maßnahmen zur Produktivitätssteigerung und zur Vereinfachung der Unternehmensorganisation tragen bereits Früchte und führten zu einer verbesserten Kundenorientierung sowie weiteren Kosteneinsparungen.“ „Wir erwarten, dass das Marktumfeld schwierig bleibt und wir auch weiterhin in rauer See segeln. Die konsequente Umsetzung unserer Next-Level-Strategie wird uns auf Kurs halten“, so Spiesshofer weiter. „Wir wollen entsprechend unserer Ziele weiter profitabel wachsen und nachhaltige Wertschöpfung erzielen.“

Die Quartalsübersicht steht im Anhang als PDF zum Download zur Verfügung.

ähnliche Beiträge