Steckerleiste als Universalgenie im IP-Netzwerk

Mit der neuen switched & metered PDU setzt Gude voll auf Sicherheit – das Nr.1-Thema bei ins IP-Netzwerk integrierten PDUs. Die intelligente 4-fach schaltbare Steckerleiste ist mit SSL/TLS, STARTTLS, SNMPv3 und IPv6 am neuesten und sichersten Stand der Technik. Mit integrierter Strommessung und optionalen Sensoranschlüssen wird sie zum Universalgenie im TCP/IP-Netzwerk.

Intelligente Power Distribution heißt schalten, messen und überwachen, auch von der Ferne:

  • Vier Lastausgänge mit max. 16 A können jeweils einzeln über Taster am Gerät, Webinterface oder SNMP geschalten werden. Wichtig dabei, die neue Serie ist IPv6-ready.
  • Zwei integrierte Energiezähler messen Strom, Spannung, Phasenwinkel, Leistungsfaktor, Frequenz, Wirk-, Schein- und Blindleistung.
  • Optionale Sensoranschlüsse ermöglichen die Überwachung von Umgebungstemperatur und relativer Luftfeuchtigkeit.
  • Am übersichtlichen LED-Display sind Echtzeit-Informationen zu Gesamtstrom, Sensorwerten, IP-Adressen und diversen Fehlermeldungen ablesbar.
  • Neben der Watchdog-Funktion für jeden Power-Port überzeugt die neue Expert Power Control 1202-Serie mit neuester Verschlüsselungstechnologie: SNMPv3, SSL/TLS, STARTTLS
  • Die Serie ist in drei Varianten, die jeweils Steckdosentypen für Deutschland, Belgien/Frankreich und der Schweiz entsprechen, erhältlich.
  • Das Gehäuse wurde für den 19“-Schrankeinbau optimiert und die PDU punktet mit geringem Energieverbrauch von max. 5 W.

ähnliche Beiträge