Staatsmeisterschaft der Elektrotechniker 2012 – Sieger aus Tirol

Bei den auf der Berufsinformationsmesse (BIM) in Salzburg mit viel Publikum abgehaltenen Staatsmeisterschaften mussten die Jungmonteure – allesamt Sieger bzw. Zweiter bei den Landesmeisterschaften – in drei Tagen eine komplette Elektroinstallation mit Verrohrung, Kabeltassen und Kabelkanälen, Verteiler, KNX-Programmierung und Logo!-Steuerung realisieren. Christian Bräuer, Österreichs Chefexperte bei den WorldSkills ist zufrieden mit den Teilnehmern: “Sowohl bei der KNX-Programmierung als auch der Logo!-Steuerung werden die Leistungen von Jahr zu Jahr besser.” Als theoretische Aufgabe mussten zehn Fehler in einer Anlage entdeckt und ausgemerzt werden.

Die Siegerehrung fand im Messezentrum Salzburg am ORF-Stand in der Halle 8 statt. Ehrengäste waren Landeshauptfrau Gabi Burgstaller und Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg Julius Schmalz und Bundesinnungsmeister Josef Witke.

Die drei Erstplatzierten konnten sich über Geldpreise des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend, Bildungsgutscheine des WIFI, Pokale der Firma Weidmüller sowie zahlreiche weitere Sachpreise der Firma Limmert und Würth freuen.

Der Sieger Johannes Haueis wird die österreichischen Elektrotechniker bei den Worldskills 2013 in Leipzig (2.7.-7.7.2013) vertreten.
 

ähnliche Beiträge