Spot an!

Mit Sirius HRI stellt Osram auf der diesjährigen Prolight + Sound, der internationalen Leitmesse für Veranstaltungstechnik, eine neue Reflektorlampe zur Verfügung, die auf Basis der P-VIP Technologie arbeitet und für Entertainment-Anwendungen optimiert wurde. Dank der besonders hohen Leuchtdichte eignet sich diese Lampe insbesondere für spektakuläre Lichteffekte bei Bühnenshows. Sirius HRI wird als Komplettsystem mit elektronischem Vorschaltgerät (EVG) geliefert. Durch ihr kompaktes Design lassen sich kleinere und leichtere Leuchten bauen, wodurch deren Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten noch breiter und flexibler werden. Die Lampe ist momentan mit einer Leistung von 230 bzw. 280 Watt erhältlich.

 

Wirtschaftliche Lösung

Speziell für kleine, kompakte und leichte Moving Heads ist die Bestückung mit Sirius HRI eine effiziente Lösung. Durch das integrierte EVG weist die Lampe lediglich einen geringen Verlust der Leuchtdichte über die gesamte Lebensdauer auf und ist mit 2000 Stunden (280 W) bzw. 3000 Stunden (230 W) besonders langlebig. Durch ihr kompaktes Design lässt sie sich zudem leicht ersetzen.

 

www.osram.de

ähnliche Beiträge