Speichert der Alte nicht mehr?

Die Nr. 1 der Infrarot-Technologie heizt sicher und effizient, spart ein Leben lang Energie und bietet unvergleichliche Kachelofenwärme und Behaglichkeit. Heizungsersatz? Take it easy.

Elektronachtspeicheröfen austauschen
Auch durch neue Nachtspeicheröfen, die zwischen EUR 3.500,- und EUR 5.500,- kosten, kommt es nicht zu einer Verbesserung der Raumluft – die Technik ist weiterhin »veraltet« (Konvektionsheizung).

Meistens ist auch kein einfacher Austausch möglich, da die Aufhängungen und Anschlüsse nicht mehr passen. Weitere Nachteile:

  • Ev. Sanierung der Elektrik notwendig
  • Nachtstrom ist nicht mehr günstig
  • Unannehmlichkeiten für die Bewohner
  • Energieeinsparung mehr als fraglich

Beispielrechnung:
Wohnung 60 m2,
HWB 70 kWh/(m2a)
neue Nachtspeicher 4.000,–
ev. Elektrosanierung 1.500,–
Umbaukosten 1.000,–
Summe mind. 6.500,–
Jährliche laufende Kosten ca. 918,–
(betriebs- und verbrauchsgebundene Kosten)

EasyTherm ist die bessere Lösung, da sie angenehme Kachelofenwärme bei gleichzeitig geringeren Heizkosten bietet. Weitere Vorteile:

  • Gesunde Wärme bei angenehmer Luftfeuchtigkeit
  • Wirkt Schimmelbefall an den Wänden entgegen
  • Geringe Investitionskosten, schnell und ohne Schmutz installiert
  • Keine platzverstellenden Nachtspeicher, da Installation an der Decke möglich ist
  • Optische Aufwertung der Räume durch modernes Design
  • Kein Elektrosmog
  • Moderne Steuerung über Smartphone möglich

Beispielrechnung:
Wohnung 60 m2,
HWB 70 kWh/(m2a)
Infrarotpaneele 5.200,–
Montage und
Inbetriebnahme 900,–
Summe ca. 6.100,–
Jährliche laufende Kosten ca. 572,– (betriebs- und verbrauchsgebundene Kosten)
Jetzt umrüsten auf easyTherm!

Weitere Infos sind bei jedem easyTherm Partner, dem Spezialisten für moderne und nachhaltige Heizung sowie unter 03352 38200 600 und www.easy-therm.com erhältlich.

ähnliche Beiträge