Soziale Kompetenz inklusive

 

Seit wenigen Tagen unterstützen sechs Nachwuchskräfte die Sola Mannschaft in Götzis. „Unsere Lehrlinge haben die Möglichkeit aus mehreren Angeboten zu wählen. Jeweils zwei von den sechs Nachwuchskräften haben sich für die Kunststoffformgeber-  beziehungsweise Produktionstechnikerlehre entschieden. Einer macht die Lehre zum Lagerlogistiker und ein Mädchen die Mechatronikerausbildung“, erklärt Sola Geschäftsführer Wolfgang Scheyer. Neben der fachlichen Qualifikation spielt bei der Sola Lehrlingsausbildung auch die Weiterentwicklung der persönlichen und sozialen Kompetenzen eine wichtige Rolle. „Teamwork und Betriebsklima haben eine unmittelbare Auswirkung auf den Geschäftsalltag. Aber für viele junge Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist es gar nicht so einfach, in einem Team zusammenarbeiten. Deshalb versuchen wir bei der Nachwuchsausbildung mit unterschiedlichen Maßnahmen diesen Aspekt zu berücksichtigen. Seminare und Trainings helfen den Lehrlingen ihre Soft-Skills auszubauen oder zu verstärken“, so Wolfang Scheyer. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 160 MitarbeiterInnen, 19 davon absolvieren derzeit ihre Lehrzeit.

www.sola.at

ähnliche Beiträge