Christian Gottmann, Sonepar
Christian Gottmann wechselt zu Sonepar Österreich. Der Experte für Kabeltragsysteme war bisher bei Van Geel Austria tätig und wird künftig die Region Süd-West im Bereich Projektgeschäft und Anlagenbau bei Sonepar verstärken. Foto: Sonepar

Christian Gottmann wechselt in den Großhandel:

Sonepar rüstet auf

Sonepar rüstet in Sachen Kabel-, Insta- und Leitungsführungssysteme auf. Wie dem i-Magazin aus gut informierten Kreisen bekannt wurde, engagiert das Elektrogroßhandelsunternehmen mit Christian Gottmann einen Experten auf diesem Gebiet. Gottmann war insgesamt 20 Jahre bei Van Geel im Vertrieb beschäftigt. Die letzten fünf Jahre verantwortete er als Gebietsverkaufsleiter die Region Steiermark, Kärnten und Vorarlberg. Der Spezialist im Bereich Kabeltragsystem wird mit 1.3.2021 das Team von Sonepar Österreich verstärken und im Projektgeschäft und Anlagenbau in der Region Süd-West, für die Bundesländer Steiermark, Kärnten, Burgenland Süd, Tirol und Vorarlberg die Sonepar-Kunden mit seiner fachlichen Expertise unterstützen. „Wir freuen uns, Christian Gottmann in seinem angestammten Fachbereich – dem Projektgeschäft – in unseren Reihen begrüßen zu dürfen“, lässt Hannes Rechling, Leiter des Projektgeschäft und Anlagenbau bei Sonepar Österreich, nach Rückfrage vom i-Magazin wissen. Rechling bestätigte aber nicht nur das Engagement von Christian Gottmann – er ließ darüber hinaus ebenfalls durchblicken, dass Sonepar ab 1.5.2021 auch noch zwei Innendienst-Mitarbeiter von Van Gell Austria übernehmen wird. Wenn das mal kein Zeichen ist…

www.sonepar.at

 

 

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.