Sonepar: Neue Niederlassungsleiter

Gerhard Schwarz hat ursprünglich seine Lehre als Elektroinstallateur beendet, danach wechselte er in den Sanitärbereich. Er absolvierte die Werkmeisterschulen für Elektrotechnik und industrielle Elektronik, bevor er die Meisterprüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer sowie die Meisterprüfung Gas- und Sanitärtechnik ablegte. 2011 schloss Schwarz sein Studium an der SMA zum MBA erfolgreich ab.
Der aus Landeck stammende 38-jährige Familienvater genießt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie. Zu seinen Hobbies zählen Food Carving (Gemüseschnitzen) und Golfen. Schwarz leitete zuletzt erfolgreich das Kundencenter Tirol und Vorarlberg der Firma Hoval und wechselt jetzt direkt zu Sonepar Innsbruck. GF Ernest Lempers freut sich über die kompetente Erweiterung des Teams.
Gerhard Schwarz: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei Sonepar Österreich, ganz gemäß meines Lebensmottos: Wer die Zukunft fürchtet, verdirbt sich die Gegenwart!”
Zu gleicher Zeit verlässt Thomas Deutsch das Unternehmen. Als Niederlassungsleiter in Graz ersetzt ihn interimsmäßig Christian Müllner, der auch weiterhin seine Niederlassung in Salzburg führen wird.

ähnliche Beiträge