Sommertransfer

 

Mit dem Beginn des nächsten Monats wird Gerhard Reichmann im Key-Account Bereichs bei Sonepar Österreich tätig sein. Geplant ist, dass der 42-jährige nach einer »angemessenen Einarbeitungszeit« die Leitung der Abteilung übernimmt. Reichmann hat ursprünglich seine KFZ-Elektrikerlehre mit Auszeichnung abgelegt und war danach in der Elektro-Branche beschäftigt. Der Wechsel von Elin zu Sonepar erfolgt direkt und Geschäftsführer Ernest Lempers freut sich über die Erweiterung des Teams, heißt es von Seiten Sonepars.

 

“Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei Sonepar Östereich. Der neue Aufgabenbereich bietet mir viele Möglichkeiten, mein Wissen einzubringen und die Zukunft mitzugestalten.“, ist sich Reichmann sicher.

www.sonepar.at

www.elin.com

ähnliche Beiträge