(Bild: Fotolia)

Photovoltaik ist kostengünstigste Technologie unter allen Kraftwerkstypen

Solarenergie rentabelste Stromquelle

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat im März 2018 die vierte Auflage seiner Studie zu den Gestehungskosten für Strom aus erneuerbaren Energien vorgelegt. Als Referenz wurde die Entwicklung der Stromgestehungskosten für neu errichtete konventionelle Kraftwerke untersucht. Die Kostenprognosen der Vorgängerstudien haben sich dabei bestätigt.

Zur Berechnung der Stromgestehungskosten pro Kilowattstunde werden alle Kosten, die für die Erzeugung von Strom innerhalb der vorgesehenen Laufzeit entstehen, addiert. Diese Gesamtkosten werden dann dividiert durch den Ertrag an Strom in Kilowattstunden über die gleiche Laufzeit.

Weitere Informationen unter: www.eCarandBike.com

Quelle: Presseportal.de


Kommentar verfassen