Smart steuern, energieeffizient leben

Eco-Home Pro bietet von der Messung und Visualisierung aller relevanten Energieflüsse im Haushalt über Status- und Alarmmeldungen am Handy bis hin zum automatisch gesteuerten Schalten von Verbrauchern innovative, neue Anwendungen. Das neue Eco-Home-Pro Paket beinhaltet die Zentraleinheit, ein Strommessmodul zur Messung des Netzbezuges bzw. der Netzeinspeisung (für PV-Anlagen-Besitzer) sowie 5 Schaltmodule nach freier Wahl, die einfach in vorhandene Unterputzdosen eingebaut werden können. Zur Auswahl stehen zwei On-/Off-Schaltmodule (1-fach und 2-fach On/Off), ein Schaltmodul 1-fach On/Off mit potentialfreiem Kontakt, ein Dimmer- und ein Jalousienmodul. Eco-Home Pro kann jederzeit mit weiteren Z-Wave Geräten wie zum Beispiel einem Wassersensor, Tür-/Fensterkontakt oder Heizungsthermostat erweitert werden.

Das neue Eco-Home-Pro Paket beinhaltet die Zentraleinheit, ein Strommessmodul zur Messung des Netzbezuges bzw. der Netzeinspeisung (für PV-Anlagen-Besitzer) (siehe Bild) sowie 5 Schaltmodule nach freier Wahl, die einfach in vorhandene Unterputzdosen eingebaut werden können. (Quelle: Verbund)„Die Zeit ist reif für die intelligente Vernetzung von Geräten und für smarte Steuerungen im Haushalt, dafür braucht es jetzt keine tausende Euro Investitionskosten mehr“, betont Gerhard Faltner, Produktmanager Smart Site Systems bei Verbund Solutions. „Mit Eco-Home Pro erweitern wir die Möglichkeiten für die smarte und effiziente Steuerung aller Geräte. Das Eco-Home Pro Basispaket ist bereits ab 999 Euro erhältlich.“ Das in Zusammenarbeit mit Sonepar Österreich entstandene Produkt Eco-Home Pro ist mit seiner intuitiv gestalteten Bedienoberfläche einfach und bequem über das Smartphone oder Tablet mit der eigens entwickelten Eco-Home-App zu steuern. Mittels einfach einzurichtender Dienste können WENN-DANN Beziehungen zwischen den einzelnen Geräten realisiert werden: WENN zum Beispiel das Strommessmodul eine Einspeisung registriert, DANN wird automatisch das Infrarot-Heizpaneel oder im Sommer die mobile Klimaanlage eingeschaltet.

Auch Smart Grid Eingänge von Wärmepumpen zur Warmwassererzeugung können mit dem potentialfreien Kontakt-Modul gezielt dann geschalten werden, wenn die eigene PV-Anlage viel Strom produziert. „Die Energiekosten werden gesenkt, der Eigenverbrauch optimiert und der Komfort steigt. Damit ist Eco-Home Pro ein Gewinn für die Umwelt und entlastet gleichzeitig das Haushaltsbudget. Und die Gewissheit, dass daheim alles in Ordnung ist, fühlt sich richtig gut an“, freuen sich Verbund und Sonepar Österreich über das dynamische Produkt, das mit den technologischen Möglichkeiten und den Anforderungen der Anwender mitwächst.

Zur Auswahl stehen zwei On-/Off-Schaltmodule (1-fach und 2-fach On/Off), ein Schaltmodul 1-fach On/Off mit potentialfreiem Kontakt, ein Dimmer- und ein Jalousienmodul. (Quelle: Verbund)Mit innovativen Lösungen und komfortablen Services setzen Verbund und Sonepar Österreich neue Maßstäbe und gestalten die Energiewende. Denn diese kann nur gemeinsam gelingen. Saubere Energie, mehr Energie-Unabhängigkeit und eine lebenswerte Zukunft für die nächsten Generationen durch die intelligente Nutzung von Energie und Ressourcen. Das sind ideale Voraussetzungen für die Energiezukunft.

Verbund Eco-Home Pro ist ab sofort exklusiv über Sonepar Österreich bei zertifizierten Elektrounternehmen erhältlich.

ähnliche Beiträge