Smart Remote – eine für alle

Die Suche nach der richtigen Fernbedienung hat mit der Smart Remote ein Ende. Sie ist in kürzester Zeit einsatzbereit. Nach dem Herunterladen der App wird das Tablet oder Smartphone einfach auf die Smart Remote gelegt. Die Verbindung erfolgt über Bluetooth. Per Infrarot werden dann Steinel-Sensoren und Sensorleuchten über eine Reichweite von bis zu 15 Metern angesteuert.
Die Speicherfunktion der Smart Remote ist für den Installateur besonders praktisch. So kann er beispielsweise die perfekten Einstellungsdaten eines Sensors mit komplexen Funktionen in der Smart Remote abspeichern und bei einer wiederholten Installation auf diese Parameter wieder zugreifen. Die Einstellungsdaten werden per Knopfdruck an den Sensor geschickt. Dieser ist im Nu fertig konfiguriert. Das spart kostbare Zeit.

Bidirektionale Übertragung
Bei den neuesten Produkten von Steinel Professional sind mit der Smart Remote auch bidirektionale Übertragungen möglich. Hierbei sind die bisherigen Einstellungen ausgewählter Sensoren und Sensorleuchten auslesbar. Dies ist besonders komfortabel, wenn ein bereits installiertes Gerät neu eingestellt werden soll oder Fehlschaltungen behoben werden müssen.

Ob Tablet oder Smartphone – die Smart Remote ist immer sicher mit dem jeweiligen Gerät über Bluetooth verbunden. So ist auch eine Einhand-Bedienung bequem möglich. (Bild: Steinel Professional)Komfortable Handhabung
Für größtmögliche Flexibilität und Einsatzfreiheit ist die Smart Remote batteriebetrieben. Anschlusskabel sind nicht erforderlich. Dank einer sehr guten Haftbarkeit ist die Smart Remote stets sicher mit dem jeweiligen Gerät verbunden, sodass auch die Bedienung mit einer Hand möglich ist. Die Menüführung ist intuitiv. Zudem können individuelle Raumprofile gespeichert werden. Die Smart Remote ist mit allen Tablets und Smartphones ab iOS-Version 8.0 und Android-Version 5.0 kompatibel. Sie ersetzt die Steinel IR Fernbedienungen RC1 bis RC10.

ähnliche Beiträge