Skim und Parscan – Neue Innovationen von Erco

Was können Retail-Einrichter von Ausstellungsmachern lernen? In beiden Segmenten gilt es, jedes Objekt individuell und gezielt in Szene zu setzen. Zugleich sollen sich Besucher intuitiv in den Räumen orientieren können – in einer Architektur, die einlädt und überrascht.

Mit dem LED-Strahler Parscan bietet ERCO dafür das optimale Lichtwerkzeug. Die präzisen Lichtverteilungen des flexiblen Strahlers eignen sich hervorragend für die Akzentuierung von Mode oder Möbeln – ebenso wie von Kunstwerken. Auch Architekturelemente lassen sich effektvoll betonen. Durch seine minimalistische Grundform fügt sich Parscan unauffällig in jedes Innenraumkonzept und stellt die Wirkung des Lichtes in den Vordergrund.

Flexibilität und Präzision zählen zu den wesentlichen Beleuchtungsanforderungen bei der Inszenierung von Objekten und Architektur. Zu diesem Zweck hat ERCO mit der Strahlerfamilie Parscan eines seiner ikonischen Produkte für die LED-Technologie komplett neu entwickelt. Der Einsatz bewährter ERCO LED-Technologie in der neuen Generation von Parscan ermöglicht die kompakte Form bei gleichzeitig hoher Lichtleistung. Durch unterschiedliche Lichtverteilungen wird der Strahler zum vielseitigen Gestaltungswerkzeug für Architektur – prädestiniert für pointierte Lichtkonzepte in Shops und Showrooms.

Ob im Museum oder im Showroom – die neuen Parscan Leuchten mit LED im minimalistischen Design werfen als Fluter oder Strahler das beste Licht auf Ausstellungsobjekte. (Foto: ERCO)Minimalistisches Design für präzise Beleuchtung
Charakteristisch für Parscan LED ist sein minimalistisches Design. Die flache, zylindrische Form wird durch die platzsparende und zugleich leistungsfähige LED-Lichttechnik ermöglicht. Die fast zentrische Anordnung des Gelenks an der Leuchte minimiert das Ausschwenken des Leuchtenkopfes bei Drehung und Neigung. So eignet sich Parscan besonders gut für die Montage in Deckenkanälen. Dort sorgt der Strahler bei eleganter Zurückhaltung, beinah unsichtbar, für eine magische Beleuchtung. Wird der Strahler an einer Stromschiene gerade nach unten gerichtet, fügt sich der Bügel nahtlos in die Gesamtform ein. So kann die Leuchte wie ein minimalistisches Downlight eingesetzt werden.

Flexible Lichttechnik
Ob Wandregal, Vitrine oder Schaufenster – Lichtlösungen in Geschäften dienen der gezielten Betonung von Produkten oder Markenelementen. Die wechselbaren Spherolitlinsen mit insgesamt sechs Lichtverteilungen bieten für jede Beleuchtungsaufgabe eine individuelle und präzise Lichtlösung. Mit gezielten Helligkeitskontrasten lässt sich die Aufmerksamkeit des Betrachters lenken. Besondere Inszenierungen ermöglicht Parscan mit der frei drehbaren »Oval flood« Linse: Die ovale Lichtverteilung der Linse ermöglicht eine Ausleuchtung länglicher Gegenstände oder Raumzonen, etwa für Waren-Ensembles, Regale oder Skulpturen oder Verkehrszonen. Parscan ist mit der Lichtverteilung »Wallwash« für auch für perfekte vertikale Beleuchtung einsetzbar, so dass sich Wände nach Belieben als Ausstellungsfläche nutzen lassen.

Die sehr hohe Abblendung von Parscan macht Kunst- und Warenwelten bei optimalem Sehkomfort erlebbar. Durch die hohen Leistungen bis 48 Watt und 6000 Lumen ist Parscan mit LED ein ebenso leistungsstarker wie effizienter Ersatz für herkömmliche Hochdruck-Entladungslampen bis zu 70 Watt.

Mit der neuen Deckeneinbauleuchten-Serie Skim stellt ERCO ein leistungsfähiges Lichtwerkzeug vor, das höchste Anforderungen an die Blendbegrenzung mit wirtschaftlichem Preis vereint. Skim bietet eine elegante Lösung für die architektonische Herausforderung, öffentliche Bereiche und Büroräume mit einer gestalterisch anspruchsvollen und zugleich normkonformen Beleuchtung auszustatten. Bislang wird homogenes, bildschirmarbeitsplatzgerechtes Licht mit herkömmlichen Langfeld- und Rasterleuchten erzeugt. Ihr Nachteil: Durch die lineare Strukturierung der Produkte dominieren sie das Deckenbild.

Die Stärke von Skim liegt in ihrem eigens entwickelten Linsensystem, das einerseits für effizientes und ergonomisches Licht sorgt und andererseits einen eleganten Lichteffekt im Reflektor erzeugt. Mit den zwei Abstrahlvarianten »Wide flood« und »Oval flood« wird es den vielfältigen Ansprüchen an effizienten Sehkomfort gerecht. Außergewöhnlich ist die lineare Lichtverteilung aus einem runden Downlight der »Oval flood« Variante, bedingt durch die spezielle Lichtverteilung der komplexen asymmetrisch geformten Polymer-Linse. Mit dieser hoch effizienten Neuentwicklung bietet ERCO einen wirtschaftlichen Einstieg in die Büro- und Allgemeinbeleuchtung.

Ob für die Büro-, Shop- oder Korridorbeleuchtung – das kompakte Downlight Skim von ERCO sorgt äußerst effizient für optimalen Sehkomfort. (Foto: ERCO)Innovative LED-Linsentechnologie
Das leistungsstarke und hochabgeblendete Licht verdankt Skim der effizienten, innovativen Lichttechnik. Die Linsen aus optischem Polymer generieren in Kombination mit hochwertigen LED-Modulen eine sehr gleichmäßige Lichtverteilung. Die präzise abgestimmten Freiformoptiken ermöglichen durch ihre konvexe Form eine Abblendung für höchste Ansprüche.

Mit den beiden Ausführungen der Linse erfüllt Skim unterschiedliche Beleuchtungsanforderungen: Die Variante »Wide flood« generiert mit ihrer breiten Lichtverteilung eine klare, flutende Beleuchtung, zum Beispiel für Großraumbüros, Bildschirmarbeitsplätze, Empfangshallen oder den Ladenbau. Mit einer achsensymmetrischen Lichtverteilung ist die Linse »Oval flood« eine günstige Lösung für ellipsenförmige Beleuchtung, perfekt geeignet für Korridore, Verkehrszonen oder Tische.

Dezentes Design für optimalen Sehkomfort
Skim verbindet innovative LED-Linsentechnologie mit klarem Design: Kompaktheit und eine flache Bauform verleihen der Deckeneinbauleuchte Leichtigkeit und Eleganz. Der weiße Abblendkonus aus Kunststoff sorgt zudem für eine ebenmäßige, zurückhaltende Erscheinung im Deckenbild.

Das Downlight lässt sich mit einer geringen Einbautiefe von nur
110 mm auch unter eingeschränkten Installationsbedingungen einfach über die Klappfederbefestigung montieren. Dezent fügt sich Skim so in jedes Innenraumkonzept ein.

Zitat
„Wir haben uns der Aufgabe gestellt, ein Downlight zu entwickeln, das die Potentiale der LED für eine neue Art der Bürobeleuchtung konsequent nutzt: Zum einen sollte es den hohen Anforderungen an Arbeitsplatzbeleuchtung gerecht werden und zum anderen mit einem günstigen Einstiegspreis überzeugen. Was wie die Quadratur des Kreises klingt, ist uns mit dem außergewöhnlichen Linsensystem von Skim gelungen.” (Dr. Markus Görres, Gruppenleiter Lichttechnik & Approbation)

Halle 3 Stand A11

ähnliche Beiträge